Dienstag, 2. Dezember 2014

p2 LE - Winter... Who cares?!

Heute möchte ich euch Produkte aus der Limited Edition Winter… who cares?! von p2 vorstellen.
Vielen Dank an dm für das Testpaket :-)


Erhalten habe ich:
* fluffy spot nail polish 040 play up – 2,25€
* fluffy spot nail polish 020 never mind (jeweils 15ml Inhalt) – 2,25€
* stay warm! hand warmer - 2.95€
* what a feeling! nail buffer – 2,45€

Ich habe bis auf den Handwärmer alles bereits getestet.


fluffy spot nail polish
Die Nagellacke sind in der so genannten Splatteroptik gehalten, will heißen, dass sie eine farbige Base haben und weiße Partikel darin, die jedoch von dem farbigen Lack leicht milchig überdeckt werden. Ich habe die Farben 020 never mind (lila) und 040 play up (pink) erhalten. Ich habe beide Nagellacke auf einen durchsichtigen Nailtip mit jeweils zwei Schichten gepinselt. Die Lacke sind beide nicht vollkommen deckend, ich würde also mehrere (3?) Schichten empfehlen oder eine farbige Base, die zu dem jeweiligen Lack passt. Für mich sieht das Fläschchen wie eine Schneekugel aus, was ich sehr hübsch finde. Die Lacke in den Farben pink und lila an sich sind bei mir eher nicht mit Weihnachten assoziiert, obwohl die weißen Partikel natürlich an Schnee erinnern. Ich würde sie eher im Sommer ansiedeln. Für mich ist die Weihnachtszeit eher eine Zeit von rot, gold, silber und ganz viel Glitzer. Aber pink und lila bleiben so oder so meine Lieblingsfarben ;-)
Nichts desto trotz gefallen mir die Lacke und ich werde mir mal die anderen Farben ansehen, sobald ich die LE entdecke (bisher habe ich sie noch nicht gesichtet).
 
 fluffy spot nail polish 040 play up, fluffy spot nail polish 020 never mind
 
 fluffy spot nail polish 040 play up, fluffy spot nail polish 020 never mind

 fluffy spot nail polish 040 play up, fluffy spot nail polish 020 never mind




stay warm! hand warmer
Den stay warm! hand warmer habe ich noch nicht getestet. Ich hatte jedoch früher bereits solche Handwärmer und sie sind gerade für den Weihnachtsmarkt sehr praktisch. Man legt sie in den Wasserkocher und sie speichern dann die Wärme. Wenn man auf den metallischen Chip drückt, werden sie fest und geben die Wärme wieder ab. Ich nehme an, dass dieser hier genauso funktioniert. Schade nur, dass es nur einer ist.

 




Zu guter Letzt möchte ich euch den what a feeling! nail buffer vorstellen. Ich mag solche Tools gang gerne um die Nageloberfläche zu glätten und Unebenheiten zu beseitigen. Ich habe ihn bereits ausprobiert und finde ihn von der Qualität her gut. Lediglich die Form ist möglicherweise ein wenig unhandlich. Ich finde prinzipiell immer ein wenig unpraktisch, wenn die Flächen nicht bis zur Kante gehen, sondern an der Kante bereits der Schaumstoff ist. Dann bleibe ich oft mit meinem Nagel daran hängen. Aber irgendwie habe ich die Hoffnung aufgegeben, dass sich daran noch etwas ändert. Hierbei spreche ich übrigens von allen möglichen Firmen, das ist kein Problem von p2. Ich habe bisher noch keinen einzigen gefunden, der meinen Ansprüchen genügt.

 
 

 

 

Fazit:
Alles in allem ist die Winter… who cares?! eine gelungene Limited Edition. Sie passt gut zur kalten Jahreszeit und die Lacke sind auf den ersten Blick sehr ansprechend. Lediglich die Deckkraft lässt ein wenig zu wünschen übrig, aber das muss ja auch so sein, denn sonst könnte man die Partikel ja nicht durchscheinen sehen. Der nail buffer macht auch was er soll, der Handwärmer sicherlich auch.
 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...