Donnerstag, 13. November 2014

Review: Max Factor Skin Luminizer Foundation

Bereits vor einiger Zeit erreichte mich über Rossmann die neue "Skin Luminizer" Foundation von Max Factor. Vielen Dank :)
Leider konnte ich einige Zeit nicht bloggen, da mein Laptop kaputt war und mir sowohl Photoshop als auch eine Tastatur fehlten.
So konnte ich dafür die Foundation etwas ausgiebiger testen ;)

Sie ist seit etwa einem knappen Monat für ca. 14,99 € erhältlich. Es gibt insgesamt 5 Töne zur Auswahl, enthalten sind 30ml.
Ich habe den Ton "50 Natural" bekommen und aktuell passt dieser Ton so gerade eben noch.


Die Verpackung ist schlicht, aber durch die "Swirl"-Optik sieht die Foundation zusammen mit den goldenen Elementen wirklich hübsch aus. Entnehmen lässt sich das Produkt einfach über einen Pumpspender, der auch gut dosiert. Man hat also nicht auf einmal viel zu viel auf der Hand.
Das Besondere ist der integrierte Luminizer, der für einen leichten Glow sorgen soll. Ich bin bei dem Wort "Glow" dank meiner Mischhaut mit Tendenz zu sehr öliger T-Zone ja immer etwas skeptisch, aber hier glitzert zum Glück schon mal nichts.
Der Luminizer sorgt dafür, dass die Foundation beim ersten Auftragen doch etwas hell wirkt. Verblendet (siehe rechte Seite) passt die Farbe sich jedoch gut dem Hautton an. Wie ihr sehen könnt, ist die Deckkraft okay, aber sie versteckt keine Unebenheiten oder Rötungen, sondern gleicht diese bloß leicht aus.



Aufgetragen sieht man direkt frischer aus, ohne wie eine Speckschwarte zu glänzen. Ich trage auf dem Bild nur die Foundation ohne Fixing Powder, was nicht bei allen Foundations möglich wäre.


Die Haltbarkeit ist gut, ich musste einen ganzen (anstrengenden) Tag über nur einmal nachpudern, was aber daran liegt, dass ich in der T-Zone wirklich schnell glänze.
Die Foundation fühlt sich auf der Haut angenehm an und versorgt sie dank Glycerin, Vitamin B und E mit Feuchtigkeit, so dass man keine trockenen oder matt wirkenden Stellen im Gesicht bekommt.
Gerade jetzt für die kalte Jahreszeit gefällt mir das wirklich gut, für mich bekommt die Foundation eine klare Empfehlung.
Der einzige Minuspunkt ist für mich persönlich der Preis. Ich finde knapp 15 € für eine Foundation aus dem Drogeriebereich doch etwas hoch und kann mir vorstellen, dass dies einige davon abhalten wird, sie einfach mal zu testen.
Kennt ihr die Foundation schon und habt Erfahrung mit ihr?




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...