Donnerstag, 7. August 2014

[Haul] Catrice - neues Sortiment

Heute möchten Sandmalerin und ich euch unsere Hauls aus dem neuen Catrice Sortiment vorstellen. Einige der Produkte gab es auch schon in der It Pieces LE vorab zu kaufen.


Luxury Lacquers
Ich habe mir vier der neuen luxury lacquers gekauft und diese alle auf Nagelräder gepinselt. Getestet an meinen Naturnägeln habe ich die auf den ersten Blick sehr hübsche Farbe 05 Plum Fiction. 
Diese ist leider sehr schwer zu lackieren. Sie ist sehr dickflüssig und hat auf meinen Nägeln nur herumgeschmiert. Die Glitzerpartikel stehen teils über die Nagelkuppe heraus und man muss sie ein wenig glattfeilen, damit man sich nicht dauernd an den scharfen Kanten kratzt. Auch mit 2 Schichten und einem sehr guten Überlack (Essie good to go) hatte ich bereits nach nur wenigen Stunden Tip Wear und das, obwohl ich nur vor dem TV sass oder geschlafen habe. Auch eine dritte Schicht konnte den Lack nur bedingt retten und somit musste er nach nur 24 Stunden wieder ab. Leider war das Ablackieren trotz acetonhaltigem Entferner und Einwirken mit Alufolie eine echte Tortur und hat mich eine Stunde gekostet. Ich überlege mir echt, ob ich die anderen Farben auch noch auf den Nägeln probieren möchte...
Von mir gibt es hierfür leider keine Kaufempfehlung!

08 My Big Green Wedding, 03 Let's Get Lost in Vegas
 




 05 Plum Fiction, 04 Lost' N Roses

05 Plum Fiction, roséfarbene Base und 04 Lost' N Roses, 04 Lost' N Roses




Velvet Matt Lidschatten
Von den velvet matt Lidschatten habe ich mir insgesamt 5 gekauft. Ich liebe die Konsistenz und die Farbabgabe. Ich habe alle 5 bereist getestet und kann euch ein paar echt hübsche AMUs präsentieren :-)
Von mir gibt es eine Kaufempfehlung!




Liquid Metal Lidschatten
Hier gibt es zwei neue Farben, die ich natürlich beide haben musste. Getestet habe ich bisher die Farbe 100 What Do You Sea?, 110 Underworld Evobluetion muss noch auf seinen Einsatz warten. Ebenfalls auf dem Foto ist der Mono in 810 Petrolling Stones und der Kajal in 190 Cleopetrol.



Hier sind ein paar ausgewählte AMUs:

oberes Lid: 
010 velvet matt Vanillaty Fair, 
liquid metal 100 What Do You Sea?,
 absolute eye color 810 Petrolling Stones
unterer Lidstrich: 
190 Cleopetrol



oberes Lid: 
010 velvet matt Vanillaty Fair, 
030 Jump Up And Brown,
050 Welcome To Greysland
unterer Lidstrich: 
050 Welcome To Greysland



oberes Lid: 
010 velvet matt Vanillaty Fair, 
060 Moss Wanted Colour
unterer Lidstrich: 
060 Moss Wanted Colour



oberes Lid: 
010 velvet matt Vanillaty Fair, 
050 Welcome To Greysland
040 Al Burgundy
unterer Lidstrich: 
050 Welcome To Greysland




Defining Blush 090 Mandy-rine
Auch bei den Rouges gibt es Zuwachs. Dieser hier ist ein sehr frischer, nicht zu intensiver Aprikot-Ton. Er zaubert einen leichten Glow auf die Wangen und gefällt mir super gut. 
Von mir gibt es eine Kaufempfehlung :-)

Defining Blush 090 Mandy-rine










Ultimate Nail Lacquer
Einer der Lacke aus dem neuen Standardsortiment hatte es mir bei Insta sehr angetan und so durfte er mit. Es handelt sich um die Farbe "63 - Mint the Gap". Die Farbe schimmert silbrig-blau, je nach Licht erkennt man auch einen dezenten Purpur-Einschlag. Mint kann ich jedoch nicht bzw kaum und nur mit gutem Willen entdecken.
Die Farbe ist relativ flüssig und ich habe auf dem Stäbchen drei Schichten für ein deckendes Ergebnis gebraucht. Das finde ich etwas schade, denn ich hatte wirklich gehofft, der Lacke wäre etwas besser pigmentiert.




Absolute Eye Colour Mono
Eigentlich bin ich ja nicht so der Fan von Rosa und Co., aber es passt halt einfach sehr gut zu Nudetönen, die ich an den Augen bevorzugt trage. Also durfte der Lidschatten "780 - My Name is P'Earl" mit. Die Farbe ist im Pfännchen ein hübsches Altrosa mit Glitzerpartikeln und sieht nach einem wirklich hübschen Alltagslidschatten aus.


Aufgetragen wirkt die Farbe jedoch leider viel heller, auf meinen Augen wirkt sie sogar fast weiß und ich musste mit einem rosa Inglot-Lidschatten nachhelfen. Ich weiß nicht, ob es an meinem Hautton liegt oder eben an der Farbe an sich.
Die Farbabgabe ist jedoch in Ordnung, auch gibt es kein allzu extremes Fallout. Für diejenigen, die einen zarten Rosaton suchen, ist der Lidschatten sicher einen Blick wert, diejenigen, die auf der Suche nach einem schönen Altrosa oder generell einer besonderen Farbe sind, können ihn jedoch getrost stehen lassen.




Ultimate Colour Lipstick
Hier gab es drei neue Farben, zwei davon mit mattem Finish. Ich habe mich für den Rosenholzton "370 - In A Rosegarden" entschieden, da ich meine anderen Nudelippies von Catrice leider entsorgen musste.
Mir gefällt die schlichte Verpackung gut, das schwarz lässt den Lippenstift etwas hochwertiger aussehen und der Deckel schließt gut.


Beim ersten Swatchen stellte sich heraus, dass es sich hierbei jedoch nicht um einen typischen "My Lips but better"-Ton handelt, sondern doch um ein ziemlich gut pigmentiertes Rosenholz mit Pinkeinschlag. Auf dem Swatch bin ich übrigens nur einmal mit dem Lippenstift über meinen Arm gefahren.


Beim Auftragen fiel mir als erstes ein vanilliger Geruch auf, den nimmt man am Ende und auf den Lippen jedoch nicht mehr wahr. Die Konsistenz ist nicht allzu cremig, er lässt sich präzise auftragen und betont leider etwas trockene Stellen. Das Finish würde ich als semi-matt bezeichnen, die Lippen glänzen nicht so sehr wie sonst, sind aber eben auch nicht so matt wie bei anderen Lippenstiften. Das Tragegefühl ist angenehm und die Haltbarkeit kann sich auch sehen lassen, die Farbe nutzt sich gleichmäßig ab.


Insgesamt kann ich für diesen Lippenstift eine Empfehlung geben für alle, die auf der Suche nach einem neutralen und guten Begleiter für den Alltag sind.

Defining Blush  090 Mandy-rine
Nachdem ich bei Ninive das Rouge gesehen hatte, musste ich es haben. Es passt von der Farbe einfach genau in mein Beuteschema (apricot und matt!) und der Name... da konnte ich halt nicht anders ;)
Da Ninive bereits alles dazu gesagt hat, bekommt ihr hier nur ein kleines Tragebild von mir:



1 Kommentar:

  1. Das neue Sortiment ist echt toll! Ein paar Schätze durften bei mir auch einziehen :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...