Sonntag, 2. Februar 2014

Review: Catrice - Lash Flash LE

Heute möchte ich euch die Lash Flash LE von Catrice vorstellen, die ich zum Testen bekommen habe. Vielen Dank dafür.

In der LE sind insgesamt 5 verschiedene Vollwimpern (davon wird eine Sorte ins neue Standardsortiment kommen) und 1 mal Einzelwimpern (die kommen ebenfalls ins Standardsortiment) enthalten. Ebenfalls zwei verschiedene Mascaras und ein schwarzer Wimpernkleber. Erhalten habe ich alles bis auf die einen Vollwimpern und die eine Mascara.
Die Lashes kosten je 3,95 €, der Kleber kostet 2,95€ und die Mascaras je 4,45€.


Links von oben nach unten:
Maximized expression lashes, delicate extension lashes, extravagant volume lashes, classical volume lashes (nicht limitiert!)

Rechts von oben nach unten:
black lash glue, ultimate lash multimizer mascara, single lashes (nicht limitiert!)


mit Blitz


Ich muss sagen, ich bin was Vollwimpern betrifft kein besonders großer Fan. All meine bisherigen Versuche, mir eben diese anzukleben, endeten in einer Katastrophe. Deshalb zeige ich euch auch nur kurz Fotos der Wimpern am Auge, ohne dass diese großartig geschminkt sind. Alle Vollwimpern sind auf den Fotos also ungetuscht.


delicate extension lashes:





Meine Meinung:
Irgendwie sind diese Wimpern für mein Auge einfach zu massiv. Sie drücken es total und es fiel mir recht schwer, das Auge ordentlich zu öffnen. Ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, zu welcher Gelegenheit (ausser man möchte sich verkleiden) man diese Wimpern tragen kann. 
Von mir gibts für diese Wimpern keine Kaufempfehlung!


maximized expression lashes:




Meine Meinung:
Diese Wimpern sind schon eher was. Dadurch dass das Band sehr viel feiner als bei den delicate extension lashes ist, lassen sie sich viel besser der Rundung des Auges anpassen. Um sie wirklich beurteilen zu können, hätte ich das Wimpernband auf meine Länge kürzen müssen und sie auf dem geschminkten Auge testen müssen. Aber ich denke, wenn man sie vielleicht noch ein wenig kürzt, können sie durchaus relativ natürlich aussehen und auch für schicke Restaurantbesuche oder Partyabende eingesetzt werden, ohne dass jeder einem gleich komisch anstarrt. Das Tragegefühl war jedenfalls schon mal recht angenehm.  
Hierfür gibt es eine Kaufempfehlung!


Was ich euch aber nun richtig vorstellen möchte, sind die Einzelwimpern, den Wimpernkleber und die Mascara. Von allen dreien bin ich nämlich richtig begeistert.

Ich habe bisher Einzelwimpern von Essence, Artdeco und eben diese hier von Catrice getestet. Die Catrice single lashes sind am feinsten verarbeitet und ich bin dementsprechend begeistert. 

classical volume lashes & single lashes,
beides nicht limitiert und im neuen Standardsortiment

 black lash glue, ultimate lash multimizer mascara

ultimate lash multimizer mascara
 ´
Look mit den single lashes (3 Büschel am äußeren Wimpernrand) 

Look mit den single lashes (3 Büschel am äußeren Wimpernrand)

Look mit den single lashes (2 Büschel am äußeren Wimpernrand) und
 der ultimate lash multimizer mascara

Meine Meinung:
Wie ihr sehen könnt, macht sowohl die ultimate lash multimizer mascara, als auch der black lash glue eine supergute "Figur" ;-) Der Kleber trocknet schwarz und fügt sich somit super in die Farbe der Wimpern ein. Er hält auch wirklich bombig den ganzen Tag. Ich habe ihn an drei Tagen hintereinander getestet und mir dann auch gleich ein back up gekauft :-)
Die ultimate lash multmizer mascara trennt die Wimpern sehr gut und krümelt nicht. Sie ist ebenso perfekt für die single lashes konzipiert, da manche Mascaras künstliche Wimpern gerne mal verkleben. 
Die single lashes sind wirklich der Hammer. Seit Mitte Dezember benutze ich nun fast täglich single lashes am äußeren Wimernrand und habe mich schon durch Artdeco und Essence durchgetestet. Ich finde die lashes von Catrice qualitativ und preislich am besten. Und sie machen ein sehr natürliches Ergebnis. Bisher hat mich noch keiner darauf angesprochen und auf meine Frage hin, hat jeder gesagt, dass er nicht gedacht hätte, dass sie künstlich sind.
Also absolute Kaufempfehlung für diese drei Produkte!

Ich hoffe, mein Bericht konnte euch ein wenig weiterhelfen. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...