Montag, 9. Dezember 2013

Douglas Box of Beauty - Dezember 2013

Die letzte Box für 2013, so schnell ist das Jahr vorbei.
Um so mehr freue ich mich über den gelungenen Inhalt. Als kleine Weihnachtszugabe gab es noch ein kleines Schokoladenherz von Hussel, das ich euch nicht mehr zeigen kann - weil aufgefuttert ;)


Rodial glam balm -  Hauptprodukt
Es handelt sich um ein glossig glänzenden Lipbalm für ausgetrocknete Lippen mit LSF 15 und Stammzellentechnologie. Was diese in bewirkt? Leider nicht auf dem Produkt oder im Douglas Online Shop nachzulesen.

Der Balm ist leicht in der Textur und klebt nur wenig. Er riecht stark nach Rosen. Nicht mein bevorzugter Duft aber in Ordnung. Die Pflegewirkung eines Lippenfettstifts erscheint mir höher als bei diesem Balm. Am Ende des Tages konnte ich keinen nennenswerten Unterschied erkennen.

Die Verpackung ist zwar hübsch, jedoch ist gut die obere Hälfte des Tübchens lediglich mit Luft gefüllt.

7ml erhält man zum stolzen Preis von 18,00 Euro.




Guerlain Velvet Body Milk - La petite Robe noire
Passend zu der Duftminiatur vor einigen Monaten habe ich dieses mal eine Probe (30 ml) der dazugehörigen Body Milk erhalten. Für den Alltag finde ich den Duft ein wenig zu schwer, für einen schicken Abend aber passend. Merkwürdig, dass wir Düfte mit Tageszeiten verbinden, oder? ;)

Die Originalgröße kostet 48,95 Euro (200 ml) und ist somit die teuerste Parfum-Lotion, die ich bisher kenne.




Alterna Bamboo Anti-Frizz Conditioner
Noch nicht getestet aber riecht schon mal sehr angenehm. Ein sauberer, warmer Duft.
In der Kälteren Jahreszeit haben einige Köpfe mit Frizz zu kämpfen, das Produkt passt so also gut in die Box.
Aber! Meine Güte - Wer hat denn diese Tube entwickelt? Man bricht sich fast einen Finger ab, so schwer lässt sich der Deckel öffnen! Fingernagelkiller hoch zehn. Bei Gebrauch lieber den Kompletten Deckel abschrauben, die Kappe ist einfach nur Murks.


Die Tube enthält 40 ml, die Originalgröße 250 ml und ist für 19,99 Euro zu haben.



Estée Lauder Advanced Night Repair
Ein Anti Aging Serum, entsprechend dünn flüssig und leicht auf der Haut und nebenbei auch eine hübsche Miniatur.
Der Duft ist relativ schwer zu beschreiben, ganz anders als ich ihn erwartet hätte.

Mein Freund sagt, es riecht nach Jägermeister und da muss ich ihm witziger Weise tatsächlich zustimmen! Sehr kräuterig aber ich mag es!

Die Probe beinhaltet 7 ml, das Original 30 ml - 72,95 Euro.



Max Factor Master Piece Max Mascara
Achja ich liebe sie einfach. Zum dritten Mal nachgekauft und ich vergöttere sie weiterhin.
Ein absolut würdiges Dupe zur Chanel Inimitable Intense Mascara.
Über diese Wimperntusche habe ich schon so einige Lobeslieder gesungen, so dass ich sie mir dieses mal verkneife. Bei 99% Aller Make Ups auf diesem Blog habe ich die Masterpiece verwendet. Beispiel *hier*.

Originalgröße 12,95 Euro - 7,2 ml


Fazit
Meine Mascara ist so gut wie leer, so dass ich erstmal mit der Probe bis zu meinen nächsten dm Besuch überbrücken kann ;). Als Pröbchen bin ich übrigens auch auf sie aufmerksam geworden. Genau das ist das Tolle am Boxen-Prinzip.
Die Produkte selbst sind alle hochwertig und preislich gesehen in einer höheren Klasse angesiedelt. Ich bin diesen Monat zufrieden und freue mich, dass ich sie nicht wie letzten Monat zurückschicken werde.

Einen guten Start in die Woche!


Kommentare:

  1. Mich spricht die Box nun nicht besonder an, mit Ausnahme der Mascara und dem Serum. Body Lotion/Milk von Parfums finde ich immer etwas schwer und meistens auch etwas überflüssig, besonders bei den Preisen.

    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche Sooyoona

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die gleiche Box und fand sie absoluter Schrott, dieser Lipbalm riecht absolut eckelhaft, aus dem Esteelauder Zeug kommt kaum was raus, die Bodylotion habe ich wann anders umsonst dazu bekommen, das Haarzeug ist noch ok und die Mascara kriege ich in der Drogerie, dieser Mist ist mir echt keine 10 € wert.
    Bin gespannt wie das 2014 wird, wenn man nicht selber auswählen kann, bin ich absolut raus.

    AntwortenLöschen
  3. So unterschiedlich können die Geschmäcker sein, allerdings sollte man für die 10 Euro eben nicht DIE non-plus-ultra Produkte erwarten.
    Preislich hast du die 10 Euro aber locker raus, das muss man fairerweise sagen.
    Aber auf 2014 bin ich auch gespannt, da stimme ich dir vollkommen zu ;)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...