Freitag, 27. September 2013

[Fragrance Friday] Review: George Gina & Lucy - Night Star

Heute möchte ich euch das Parfüm Night Star von George, Gina & Lucy vorstellen. Ich habe es letzte Woche von Konsumgöttinnen.de zugeschickt bekommen, vielen Dank dafür.


Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich bisher nichts von George Gina & Lucy besitze. Ich habe mir vor vielen Jahren mal eine Tasche zum Geburtstag gewünscht, konnte mich dann aber nicht entscheiden. Irgendwann ist das Projekt dann in Vergessenheit geraten. Als ich über Konsumgöttinnen.de von dem Duft erfahren habe, habe ich mich einfach mal beworben und Glück gehabt. Ich mag im Winter sehr gerne pudrige und etwas schwerere Düfte und somit habe ich mich über das Päckchen sehr gefreut.


Verpackung - aussen
Das Parfüm befindet sich in einer golden glänzenden Schachtel mit ein wenig lila am unteren Rand. Für mich sieht die Schachtel eher wie eine Art Schatzkiste aus. Auf der Schachtel sind schwarze Sterne aufgedruckt und die Schachtel ist mit einem runden Siegel versiegelt, auf dem das Markenzeichen von GG&L prangt. Außerdem ist die Schachtel mit einem schwarzen Satinband verschlossen, was als Verschluss den für GG&L typischen Karabinerhaken hat. Dieser ist an die Schachtel geklebt, lässt sich aber leicht lösen.
Die Schachtel macht einen recht stabilen Eindruck und ist wirklich sehr groß und auffällig.
Mir gefällt die Optik der Schachtel sehr gut, ich mag Sterne und gerade die schwarzen Sterne passen ja auch zu dem Namen des Duftes, Night Star. Lila ist meine Lieblingsfarbe, auch wenn die dominierende Farbe der Schachtel ja gold ist. Das gold und das lila harmonieren mit dem schwarz der Sterne zusammen sehr gut.

Schachtel von vorne

Schachtel von hinten

Schachtel von der unteren Seite

Schließe vorne auf der Schachtel


Verpackung - innen
Wenn man die Schachtel öffnet, kommt der Flakon zum Vorschein. Die Schachtel  innen ist im Deckel lila und der Rand gold, es befindet sich auch hier der Firmenschriftzug George Gina & Lucy. Der "gepolsterten" Teil, in dem sich der Flakon drin bettet, ist matt schwarz mit glänzenden schwarzen "Siegeln", die ebenfalls die drei Löwen zeigen.
Wenn man den Flakon entnimmt, kann man "light your night" lesen, also wird hier noch einmal deutlich gemacht, dass man mit dem Duft der Star of the night, also kurz night star, sein wird.

Flakon in der Schachtel

Schachtel ohne Flakon


Flakon
Wenn man die Schachtel öffnet, kann man den Flakon sehen. Er ist golden und glänzt, was recht schwer zu fotografieren war, da sich in ihm alles spiegelt. Auch der Flakon hat schwarze Sterne und einen lilanen Streifen am unteren Rand, genauso wie die Schachtel von vorne. Der Deckel ist ebenfalls golden und hat ein schwarzes Band drum. Er ist außerdem recht fest auf dem Flaschenhals befestigt. Am Flaschenhals ist ein kleiner Charm in Form eines Karabinerhakens befestigt. Dieser hat ebenfalls ein kleines Stück schwarzes Satinband dran. Der Flakon ist undurchsichtig und er liegt schwer in der Hand und lässt sich auch nur schwer öffnen. Beides empfinde ich als qualitative Merkmale.

Flakon 

Flakon und Packung


Duft
Der Duft ist pudrig und warm. Mich hat er beim ersten Sprühen an Sun von Jil Sander erinnert. Ich würde ihn auch definitiv in die Riege der Abenddüfte einordnen, da er gerade im Sommer für tagsüber doch zu schwer ist. Im Winter mag ich solche Düfte sehr gerne, sie suggerieren mir Wärme und Geborgenheit.

Beschreibung des Duftes in der beiliegenden Broschüre


Haltbarkeit
Beim ersten Aufsprühen habe ich den Duft deutlich wahrnehmen können. Ich würde daher empfehlen, es erst einmal mit nur einem Sprühstoß zu versuchen und bei Bedarf nachzulegen. Der anfangs doch recht intensive Geruch verfliegt jedoch nach einiger Zeit und man kann den Duft dann nur noch wahrnehmen, wenn man etwas näher an die eingesprühte Stelle herantritt.
Ich mag nicht, wenn man Parfums schon gegen den Wind erschnuppern kann, deshalb finde ich es ganz angenehm, dass der Duft zwar deutlich wahrnehmbar bleibt, jedoch nicht quer durch den Raum.


Fazit
Das Pafüm Night Star von George, Gina&Lucy kommt in einer sehr wertig aussehenden Verpackung daher und macht alleine schon daher einen guten Eindruck. Der Flakon ist golden und glänzt wie ein Spiegel. Er ist sehr massiv und sieht auch im Regal sehr hübsch aus. Durch das undurchsichtige Glas dürfte auch UV Licht dem Duft nichts anhaben, was ja immer eine recht sensible Thematik ist. Der Duft ist schön pudrig und toll für kuschelige Abende zuhause oder für die wilde Partynacht. Er hält sich lange auf der Haut ohne zu aufdringlich zu sein. Ein kleiner Spritzer genügt bereits.

Geht ihn euch mal angucken, mir hat er sehr gut gefallen :-)


Hier sind noch die übrigen Parfums, die es von George Gina und Lucy zu kaufen gibt:




1 Kommentar:

  1. "Das Pafüm Night Star von George, Gina&Lucy kommt in einer sehr WERTIG aussehenden Verpackung.... "
    Ich glaube mein ästhetisches Empfinden unterscheidet sich da sehr deutlich. Selten so was hässliches und "günstig" wirkendes gesehen, bäh.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...