Dienstag, 13. August 2013

Sei ned schüchtern, brezel dich auf!

Es ist wieder soweit. Das Oktoberfest steht bevor und die Kosmetik-Firmen bringen LEs dazu raus.
Ich freue mich darüber jedes Mal wahnsinnig, ich liebe einfach die Verpackungen und die gesamten Aufmachungen der LEs. :-)
So kam es dann auch, dass ich bei der aktuellen "Aufgebrezelt"-Edition von p2 schwach wurde.
Die Nagellacke fand ich von der Form her zwar sehr ansprechend, aber am Ende siegte die Vernunft und es durfte nur das pinke der beiden Cremerouges mit. Angefixt durch die liebe Ninive musste dann auch noch das Orangefarbene bei mir einziehen. Gekostet haben sie je 3, 25 €.
Und das sind die beiden:




"Spatzerl" ist ein beeriger Pinkton, wohingegen "Zuggerschneggal" ein kräftiges Orange mit ganz leichtem Schimmeranteil ist, den man auf der Haut jedoch nicht mehr sieht.


Der Auftrag ist wie immer bei Cremerouges: Unheimlich schwierig, wenn man den falschen Pinsel hat. Ich nehme immer den Essence-Kabuki aus der Soul Sista LE, er ist schön fest gebunden und damit klappt der Auftrag meist sehr gleichmäßig.
Allerdings finde ich die Konsistenz doch etwas "flüssiger" als ich es von meinen anderen Cremerouges gewohnt bin.
Die Haltbarkeit leidet aber nicht darunter, sondern ist vollkommen in Ordnung.
Hier habe ich die beiden mal aufgetragen (oben Zuggerschneggal, unten Spatzerl), leider schluckt die Kamera doch einiges an Farbe, in Wirklichkeit sah ich schon ziemlich overblushed aus :-D




Insgesamt bin ich mit dem Kauf zufrieden, allein schon wegen der Verpackung. :-D
Wie findet ihr die LE? Und welche Konsistenz bevorzugt ihr bei Rouge?


Kommentare:

  1. Cremerouges sind immer schön. Beide Farben stehen deinem Typ sehr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ich finde Cremerouges auch immer gut, wobei ich ehrlich sagen muss, dass ich sie im Sommer nicht so gerne mag, wie im Winter. :D

      Löschen
  2. Mit Creamrounge komme ich irgendwie nicht richtig klar, liegt vermutlich auch an der Übung.
    Zuggerschneggal gefällt mir vom Farbton her sehr gut. Kaufen werde ich mir aber keinen von beiden. Ich habe mir die beiden Lippenstifte geholt nachdem ich von Swatchbilder auf einem anderen Blog sehr angetan war. Leider sahen die beiden Farben bei mir nicht halb so gut aus, weshalb die LE für mich nun eher abgeschrieben ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte am Anfang auch Probleme mit der Konsistenz, hab dann aber gemerkt, dass es mit dem richtigen Pinsel und eben auch etwas Übung gar nicht so schwierig ist.
      Das mit den Lippenstiften ist ja blöd. :/ Nehme Swatches aber mittlerweile auch nur noch als groben Anhaltspunkt, weil ich es einfach schon zu oft hatte, dass die Sachen bei mir dann doch anders aussahen.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...