Dienstag, 23. Juli 2013

Catrice-Neuheiten: Teintprodukte

Weiter geht's wie angekündigt mit den neuen Catrice-Teintprodukten:

Zu dem Aufschrei zur Infinite Matt-Ausmusterung muss ich ja nichts mehr sagen...beim Catrice-Event konnte ich nun ihre(n) Nachfolger begutachten. Und ich muss sagen: ich bin sehr erleichtert. Catrice hat sich die Reaktionen zu Herzen genommen. Die hellste Nuance des neuen "All matt plus Shine Controll Make up" ist sogar noch heller als die der Infinite Matt war. Die Textur soll noch mattierender und cremiger sein.

Hier alle 4 Nuancen:


Die hellste Farbe, "010 Light Beige", wie gewohnt im eckigen Glasflakon mit Pumpspender (ich liebe diese Verpackung!):


links stark verstrichen, rechts nur leicht verteilt:


Man sieht, selbst an meinem sehr hellen Innenarm ist die Farbe wirklich hell. Noch heller hätte aber nicht geschadet, das haben wir Blogger aber auch direkt gemeldet ;-) Die Textur ist schön cremig, die Foundation ist meiner Meinung nach auch ähnlich deckend wie die Infinite Matt war. Ob sie stärker mattiert, müsste ich noch einmal testen, wenn nicht sowieso alles im Gesicht zerfließt vor Hitze...

Passend zu den 4 Foundation-Nuancen gibt es nun 4 "All Matt"-Puder, die die Skinfinish-Puder ersetzen:


Die hellsten beiden Nuancen sind "transparent" und "natural beige":



Das Puder ist noch feiner als sein Vorgänger und lässt sich sehr seidig auftragen. Empfehle ich unbedingt! Ich mochte die alten Puder schon sehr, aber das hier erinnert mich an das tolle Puder der "Geometrix"-LE (*hier* vorgestellt), das ich seither täglich gerne nutze. Hier "transparent" auf meiner Hand:


Eine neue Farbe gibt es beim "Defining Blush", es ist "070 Pinkerbell", ein sehr knalliges Pink:


Es gibt satt Farbe ab und ist ganz leicht schimmernd:


Außerdem neu im Sortiment: ein "Blush Tint", flüssiges Rouge für Wangen und Lippen.


Die Farbe ist genau die gleiche, wie wenn man Erdbeeren püriert. Ein klares, mittleres Rot. Ich denke die Farbe steht den meisten Farbtypen, wie es Catrice auch geplant hat.


Man muss sich beim Auftrag unbedingt beeilen, sonst hat man einen ordentlichen Stain auf der Haut, den man dann nicht mehr gut entfernen kann. "Verfärbt die Haut" steht aber auch als Hinweis auf der Rückseite. Ich muss ehrlich sagen, dass ich Stains bei Lippenfarbe gerne mag, auf den Wangen aber nicht. Die Gefahr von sichtbaren und bleibenden Kanten und Bluterguss-Look sind mir einfach zu groß. 
Das flüssige Rouge lässt sich aber gut verteilen und trocknet dann gelig an. Auf den Lippen habe ich es noch nicht getestet, weil ich antrocknende Texturen auf den Lippen sowieso nicht mag.


Fazit: ich freue mich sehr über die neue helle Foundation, die Puder und das pinke Rouge! Alle drei sind meiner Meinung nach super Basics. Das "Blush tint" bräuchte ich nicht unbedingt, aber ich werde vielleicht noch einmal damit üben ;-)

Was meint ihr zu den Teint-Neuerungen?
Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos im Rahmen des Bloggerevents zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Ich war kurz davor das Make-up zu kaufen. Aber ich hab noch so viel zuhause, will erstmal was leer machen, genau das Selbe bei dem Puder :)

    AntwortenLöschen
  2. *sufz* Ich glaube, ich MUSS das ALLES ausprobieren :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...