Donnerstag, 25. Juli 2013

Catrice-Neuheiten: alles für die Augen

Heute stelle ich euch alle Neuheiten von Catrice für die Augen vor. Dazu gehören Mascaras, 2 Kajalfarben, Eyeliner, Highlighterstift und natürlich Lidschatten.

Drei "Better than False Lashes":

- Better than False Lashes Mascara Black
- Better than False Lashes Mascara Ultra Black
- Better than False Lashes Mascara Waterproof


Ich mag die dicke, silberne Verpackung sehr.

Die "Ultra Black"-Variante habe ich für euch näher betrachtet:


Das Bürstchen ist klassisch, aber sehr groß und dick, hier sieht man es an meinem Auge:
Ein Tragebild, wie immer unter der Einschränkung, dass Mascaras ihre wirkliche Power erst nach ein paar Tagen / Wochen zeigen, wenn sie etwas angetrocknet sind:


Ich mag das Bürstchen und finde den Effekt ganz ok. Die Mascara ist wirklich tiefschwarz und lässt sich ohne Probleme schichten. Ich denke, in ein paar Tagen macht sie noch mehr Spaß.

Die Glamour Doll-Mascara gibt es nun auch in waterproof. Sie hat ein Gummibürstchen:


Getestet habe ich sie noch nicht, zuviele offene Mascaras (sogar Waterproof zuviele...).

Zwei neue Kohl-Kajalfarben sind ins neue Sortiment gezogen: ein Flaschengrün "I Have a Green" und ein Violett "Purple Du Soleil":


"Purple Du Soleil" habe ich gestern probeweise am Auge getragen, er ist schön weich (ok, bei dem Wetter keine Kunst...) und deckt sehr gut. Die Farbe glänzt leicht metallisch:


Außerdem neu: zwei neue Farben des "Made to Stay Highlighter Pen" (hier: 030 "Eye Need!") und ein Kajal zum Aufhellen der unterer Wasserlinie: "Made to stay Inside Eye Highlighter Pen".


Den Highlighter Pen hatte ich schon immer mal im Auge (haha) habe ihn aber nie gekauft. Ich finde ihn auch definitiv viel zu silbrig und vor allem viel zu grob glitzrig. Weiß noch nicht, wie und wo ich ihn anwenden soll. Den Inside Eye-Pen finde ich dagegen genial, die Farbe habe ich schon lange gesucht, weißer Kajal sieht schrecklich aus, zu rosa/blaustichig steht mir null. Ein Rosa mit leichtem Gelbstich war also mein Wunsch und hier ist er! 

Den "Ultra Fine Ink Eyeliner" gibt es jetzt auch in einer Waterproof-Variante. Es handelt sich dabei um einen Eyeliner mit Pinsel:


Die Linie lässt sich gut ziehen, die Farbe ist schön satt schwarz, auch wasserfest ist er wirklich. Ob man den Pinsel mag oder lieber Schwämmchen bevorzugt, ist ja sowieso Geschmacks- und Übungssache.

Hier trage ich alle drei oben genannten Produkte: Highlighter Pen im Innenwinkel, Inside Eye-Pen auf der unteren Wasserlinie und eben einen Lidstrich mit dem Eyeliner:


Kommen wir also nun zu den Lidschatten (seid ihr noch da?)

6 neue Farben finden sich bei den  "Absolute Eye Colour":

obere Reihe: 660 Ice White Open - 680 Shade of Grey - 700 Jeans Dean
untere Reihe: 670 Vanilla & Charles - 690 Snoop Dovey Dove - 710 Lilac Del Rey

3 davon in Swatches:

 Shade of Grey:

 Lilac Del Rey:

Jeans Dean:

Die Lidschatten haben die gewohnte gute Catrice-Qualität, sind seidig und fein, decken gut und haben einen tollen leichten Schimmer. "Lilac Del Rey" finde ich wunderschön!

"Jeans Dean" habe ich aus Neugierde mal ganz schnell am Auge aufgetragen:



Mit am meisten Spannung erwartet wurden sicher die Liquid Metal Eyeshadows.

"Hochpigmentierte Farbe für metallische Glanz-(Höhe-)Punkte: Die seidigen Puderlidschatten mit Chromeffekt erinnern an flüssiges Metall. Ihre innovative Textur mit maximaler Pigmentierung und intensiver Farbabgabe bringt die Augen sofort zum Strahlen. Die einzigartige 3D-Prägung macht sie zum absoluten Highlight. Neun metallische Nuancen für jeden Tag, jede Stimmung, jeden Style."

9 Farben gibt es, leider haben wir am letzten Samstag nicht alle davon begutachten können, nur von 2 kann ich euch Swatches präsentieren (in einem weiteren Post zur LE "L'Afrique, c'est chic" sind noch 2).

080 Mauves Like Jagger

070 Gold Leaf Me


Das erste, was einem auffällt, wenn man die Verpackung öffnet: wow, das stinkt nach Autoreifen! 
Die liebe Belle hatte auf dem Event nach dem Geruch gefragt, es liegt an einem der (günstigen) Rohstoffe. Bei ihr seht ihr übrigens auch Tragebilder.

Eine Ergänzung zum Geruch: Cosnova hat noch einmal Infos zum Geruch der Lidschatten: der Rohstoff ist nicht besonders günstig oder minderwertig, sein Geruch wird nur nicht von den üblich eingesetzten Duftstoffen überdeckt, die Cosnova wegen möglicher Augenreizung nicht einsetzen wollte. 

Der Auftrag ist toll, man muss nicht schichten, die Lidschatten decken sofort. Das Lila und die anderen eher knalligen Töne werde ich mir dann im Laden mal ansehen.


Na, habt ihr den Monster-Post durchgehalten? Zur Belohnung kündige ich schon mal an: am Ende dieser Woche wird es ein Gewinnspiel mit Teilen des neuen Catrice-Sortiments geben!








Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos im Rahmen des Bloggerevents zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar:

  1. Oh ja, da sind auf jeden Fall ein paar Sachen dabei, wo sich ein näherer Blick lohnen würde! Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...