Samstag, 6. Juli 2013

AMU: Lila nur unters Auge

Gestern schon auf Instagram gezeigt: ich hatte nach langem mal wieder etwas Lust und Muße dazu, etwas Neues auszuprobieren. Schon lange bewundere ich die AMUs mit der knallfarbigen Wasserlinie der wunderbaren Zuckerschaf und wollte das mal ausprobieren. Sonst trage ich auf der Wasserlinie allerhöchstens hautfarbenen Kajal, dunkle Farbe finde ich da an mir einfach zu extrem. Da ich Lila auf den Augen gerne mag, kam das dran drunter. Wie auch immer, hier die Bilder:


Verwendet habe ich:

- meine allerliebsten beiden Inglot-Lidschatten in Lila und Blau
- den aus dem Programm (warum?!) gegangenen Geleyeliner von Essence
- Kosmetik Kosmos Pinsel "Elke"
- NYX Jumbo Eyepencil in "Purple"
- irgendeinen schwarzen Kajal (auf der oberen Wasserlinie)

Den Geleyeliner habe ich als Grundierung auf die Wasserlinie geschmiert. Das hat mich einige Überwindung gekostet (meine Heuschnupfenaugen und die Kontaktlinsen waren schon ganz panisch!). Auf die getrocknete Schicht bin ich unzählige Male mit dem Eyepencil drüber und dann kam noch Lidschatten unters Auge. Wie man beim mittleren Bild sieht, neigt der Geleyeliner bei mir nach einiger Zeit zum Krümeln, daher wäre das schon ein AMU, dass ich regelmäßig im Spiegel überprüfen würde ;-)
Leider besitze ich bisher keinen Kajal, der auf der Wasserlinie wirklich satt Farbe abgibt. Habt ihr Empfehlungen?

Wie findet ihr den viel-unten-oben-nackt-Look?


Kommentare:

  1. Hey,

    ist dir sehr gut gelungen! Mir gefällt der Look...
    Als ich noch jung war ;) habe ich immer oben ohne getragen, wusste damals gar nicht, dass man auch Kajal oben auf das Lid machen kann :D.
    Wenn es bei mir lange halten und schön dunkel sein soll, nehme ich immer den Clinique "Quickliner For Eyes Intense" in der Farbe Intense Ebony. Ihn gibt es auch in lila, aber den habe ich noch nicht ausprobiert ;) Er hält bei mir sehr gut auf der Wasserlinie!

    LG
    Silvy

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das AMU richtig cool! Ein wenig mehr Drama könnte man vermutlich stiften, indem man die Linie noch etwas weiter nach außen zieht (also wie bei einem normalen Lidstrich, nur unten), aber auch so in der nicht ganz so durchgedrehten Variante finde ich den Look wirklich wunderbar. Macht auf jeden Fall was her!

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag's vor allem bei heißen Temperaturen gerne knallig am unteren Wimpernkranz. Die Augenlider pudere ich meist nur ab, ordentlich Wimperntusche drauf und den Eyecatcher eben unten. Mein Liebling ist aktuell der Maybelline Masterdrama Kajal in türkis. Meine Wasserlinie färbe ich nicht ein, vertrage das leider nicht so.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...