Sonntag, 30. Juni 2013

Sonntagsbäckerei - DIY Erdbeermarmelade

Heute eher Sonntagskocherei ;)
Keine 30 Minuten und ich hatte drei Gläser super leckerer Erbeermarmelade.
Gekauft schmeckt sie mir übrigens gar nicht uns selbst machen ist auch noch sehr günstig und ein nette Sonntagmittag-Aktion.

Man benötigt
  • 1 Kg frische Erdbeeren
  • 1 Pk (500g) Gelierzucker
  • ggf. Zitronensaft
  • Gläser mit Schraubverschluss




-Zubereitung nach Packungsanleitung-
In Kurzfassung funktioniert es aber so:

Erdbeeren waschen und entstielen, in kleine Stücke schneiden und pürieren.
Gelierzucker wird zusammen mit dem Erbeerpüree gekocht und nach kurzer Kochzeit (je nach Packung) in heiß ausgespülte und 100% saubere Schraubgläser gefüllt. Randvolll füllen und schnell zuschrauben, damit sich ein Vakuum bilden kann (wichtig für die Haltbarkeit!).
Auf meinen Marmeladen hat sich zunächst etwas Flüssigkeit gebildet, die nach Kühlung allerdings vollständig verschwunden ist.

Die Farbe und der Geschmack ist einfach genial :)

Habt ihr euch schon mal im Marmelade-Kochen probiert?

Einen gemütlichen Sonntag!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...