Freitag, 28. Juni 2013

Sally Hansen - Sugar Coat Lack No. 300 Cherry Drop

Im Juli und im August gibt es von Sally Hansen eine Kollektion mit Sugar Finish.

  • Inhalt 11,8 ml
  • 7,99 Euro




Mein erster Sally Hansen Lack! Das liegt vornehmlich daran, dass das nächste Sally Hansen Display mal eben gute 30 Km von mir entfernt steht (dabei wohne ich nicht mal in der Pampa...Sally Hansen bitte nach Heidelberg!).

Vorab zum Ausprobieren habe ich die Farbe 300 Cherry Drop erhalten.
Wie immer kosten- und bedingungslos. Danke an dieser Stelle.

Auftrag
Die Farbe lässt sich trotz der stückigen Masse relativ einfach und genau auftragen. Nur an den Nagelspitzen musste ich ein paar mal entlangfahren, weil die "Zuckerstückchen" grob darüber hinaus ragten. Die erste Schicht deckt schon gut, mit einer zweiten gefällt mir das Ergebnis aber noch besser.

Finish
Der Lack trocknet wirklich sehr schnell (großes Plus an dieser Stelle!) und zwar wirklich so, dass ich Schussel kurz nach dem Lackieren keine Macken mehr reinhauen konnte.
Wie man sieht, sieht die ganze Sache rau aus - und das ist sie auch!
Vielleicht bin ich ein wenig empfindlicher als andere Mädels aber ich bekomme jedes mal eine unheimliche Gänsehaut, wenn ich mit den Nägeln meine Kleidung berühre und leicht daran hängen bleibe.

Fazit
Die Farbe ist für mich das perfekte "Mittelrot" und das Ergebnis gefällt mir trotz des eher unangenehmen Tragegefühls erstaunlicher Weise sehr gut. Hübsch finde ich auch den schwarzen und den mint-farbenen Lack.








Einen tollen Start ins Wochenende!




1 Kommentar:

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...