Mittwoch, 12. Juni 2013

Artdeco Dauerwimpern

Als ich am Montag durch den Douglas schlenderte, bin ich an der Artdeco-Theke hängen geblieben und habe die Dauerwimpern begutachtet. Ich mag meine Wimpern, aber mehr ist immer gut (also meistens :-D).
Weil ich neugierig war, wie sie sich anfühlen und wie sie halten, habe ich ein Päckchen mitgenommen.

Es gibt insgesamt vier verschiedene Längen, aus denen man wählen kann:

Nr. 1: short
Nr. 2: medium
Nr. 3: short/medium
Nr. 6: single medium

Ich habe Nr. 2 medium genommen, weil meine Wimpern von Natur aus lang sind und ich Angst hatte, man würde keinen Unterschied sehen.


Für die Wimpern gibt es einen Spezialkleber. Dieser ist nicht wasserlöslich. So kann er bei der Abschminkroutine nicht abgehen. Ich habe bisher keine Seife oder ölhaltigen Makeup-Entferner getestet.

In der Anleitung des Klebers steht, dass man einen Klecks davon auf ein Stück Plastik machen soll und dann die Wimpern tunken soll.
Ich habe die Wimpern mit einer Pinzette aufgenommen, in den Kleber getunkt und auf den Wimpernkranz gesetzt. Im Prinzip wie bei den normalen Fake-Lashes, nur dass man sie, wenn der Kleber getrocknet ist, nicht einfach vom Lid ziehen kann bzw. sollte  man es nicht, es tut weh :-D





Kommen wir nun zum Endergebnis. Auf dem Bild seht ihr die Wimpern ohne Tusche. Ich habe jeweils vier Einzelwimpern an den äußeren Rand geklebt. Ungetuscht sieht es schon irgendwie sehr lustig aus. Wie als hätte man den Rest der Wimpern gestutzt.
Hier sind die Wimpern mit der Catrice- Lashes to Kill getuscht. Ich finde, es fällt gar nicht mehr so sehr auf, wie im ungetuschten Zustand. Die Wimpern sehen voller und der Augenaufschlag offener aus.
Im Gesamtbild fällt es noch weniger auf, als im Makromodus. Ich werde mir für das restliche Oberlid noch die kurzen Wimpern zulegen, denn da sind mir die mediums zu lang.



Preislich liegen die Wimpern bei 8,50€ und der Kleber bei 10,80€

Habt ihr schon mal die Dauerwimpern ausprobiert?
Wenn ja, wie waren eure Erfahrungen?

Kommentare:

  1. Ich habe genau die gleichen Wimpern nehme sie aber mit normalen Wimpernkleber :) Ich finde sie sehen einfach am natürlichsten aus. Ich hatte letztens welche von P2 und fand sie ganz schrecklich!

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Und wie lange halten sie in etwa? Oder habe ich diese Info überlesen? Ich hatte schon überlegt eine Wimpernverlängerung zu machen, aber da ist mir das Geld echt zu schade für, bei dem Preis kann man eigentlich nicht meckern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann es dir noch nicht sagen. Habe sie erst gestern drauf gemacht. Schätze aber ne Woche

      Löschen
  3. Interessant! Wie lange haben sie bei dir dann gehalten?
    Ich finde sie ehrlich gesagt trotzdem noch einen kleinen Tacken zu lang. Vielleicht kann man die (dann auch für weiter innen) ein kleeeeein bisschen mit einer Schere stutzen?

    AntwortenLöschen
  4. Also die Sache an sich finde ich gut, nur schätze ich es würde noch ein wenig besser aussehen, wenn man zwei verschiedene Längen kaufen würde und dann damit noch etwas mehr in die Mitte des Lides arbeiten würde.
    Aber generell erstmal toll, denn ich wusste gar nicht, dass es das gibt. Kenne nur die normalen Fake Lashes und die professionellen Wimpernverlängerungen.

    Liebe Grüße
    JuJu

    AntwortenLöschen
  5. Die sind definitiv zu lang. Sieht irgendwie merkwürdig aus..auch im Gesamtbild wirkt es nicht stimmig.

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine wirklich tolle Idee. Habe schon öfters Reviews zu Artdeco-Wimpern gelesen und die waren durchweg gut.
    Ich werde mir die Wimpern auf jeden Fall mal ansehen.

    AntwortenLöschen
  7. also ich finde auch dass sie schon ein wenig zu lang sind..im vergleich zu deinen normalen! Fällt schon richtig auf und im Alltag find ich das too much!

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die solltest weiter zum Augeninneniwnkel noch ein paar kürzere Wimpern anbringen.. so sieht es doch sehr komisch aus..

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin ein Fan von Dauerwimpern :) trage sie seit 6 Jahren immer! Meistens bestelle ich online bei web-kosmetik oder kosmetik4less :) vllt ist das ja ein kleiner Tipp für jemanden. Mir waren die von artdeco nämlich zu teuer (vor allem da ich sie schon so lange nutze, wäre da einiges zusammengekommen). Manchmal wurde ich auch schon auf die Wimpern angesprochen, aber nicht immer. Eine Freundin, die ich vor 3 Jahren kennengelernt hab, hat es erst gar nicht gemerkt, bis mich in ihrer Gegenwart eine Bekannte darauf ansprach :D aber ich denke es kommt auch ein wenig auf die Augenform an, welche Länge gut ist/welche Wimpern schnell zu lang aussehen.

    AntwortenLöschen
  10. Ich würde ja auch gerne mal wimpernextensions ausprobieren, bis jetzt hat mich aber immer der Preis abgeschreckt. Das wäre natürlich eine Alternative...

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...