Freitag, 28. September 2012

Rezepte

Für die Bilder 5-7 wurden die Rezepte gewünscht, also habe ich mich mal an die Arbeit gemacht und diesen Post verfasst, damit ihr fleißig nachkochen könnt. Da ich das Meiste ohne Rezept koche, habe ich Ungefährangaben gemacht.

Hähnchenbolognese


Rezept für zwei Personen:
* 1 Packung Hähnchenbrust
* 250g Nudeln nach Belieben (hier Fussili)
* 1 Packung gehackte Tomanten (oder selbst herstellen)
* 1 Karotte
* 1 Paprika
* 1 Zwiebel
* geriebenen Käse oder Parmesan

Das Hähnchen waschen und von Fett etc. befreien. Durch den Fleischwolf drehen und anbraten. Nudeln in Salzwasser kochen. Zwiebel schälen und hacken und dem Hackfleisch zugeben. Gehackte Tomaten zugeben und die Dose mit ein wenig Wasser auffüllen, schwenken und ab zu dem Hackfleisch in die Pfanne. Karotten und Paprika (kann auch erst später hinzugefügt werden, je nach dem, wie man die Paprika lieber mag) und köcheln lassen. Nach belieben würzen. Ich nehme hier Salz, Pfeffer und ein bisschen Brühepulver.
Nudeln abgießen, anrichten und mit Soße übergießen. Mit Parmesan oder geriebenem Käse bestreuen- fertig.

Fischsuppe


Rezept für zwei Personen:
* 2 Fischfilets
* Garnelen, Flusskrebse nach Belieben
* Suppengrün/ -gemüse
* 1 Becher Creme Fraiche
* 1 Glas Fischfond 200ml
* ca. 200ml Weißwein

Suppengemüse putzen und in Würfel schneiden. Im Topf anschwitzen, mit Wein ablöschen und köcheln lassen. Fischfond mit gleicher Menge Wasser hinzu geben und Creme Fraiche einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und aufkochen lassen. In der Zwischenzeit die Fischfilets abwaschen und in Stücke schneiden. Garnelen entdarmen. Alles zur Suppe dazu geben und ca. 15 Minuten auf mittlerer Flamme ziehen lassen. Falls nötig erneut abschmecken.

Kürbislasagne



Rezept für vier Personen:

* 500g Hackfleisch
* 1 Zwiebel
* Halber Hokkaido
* 1 Päckchen gehackte Dosentomaten 
* 1 Päckchen Creme Fraiche
* 100 ml Weißwein
* Käse nach belieben

Kürbis waschen, aushöhlen und Stückeln. Zwiebel hacken und zusammen mit dem Hackfleisch anbraten. Kürbis hinzu geben und kurz mit braten. Mit Wein und Tomaten ablöschen und würzen.
Auflaufform mit Lasagneplatten und Füllung schichten, sodass die letzte Schicht Nudeln sind. Creme Fraiche mit bisschen Milch verrühren und auf der Schicht Nudeln verteilen. Mit Käse bestreuen und ca. 20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.



1 Kommentar:

  1. die Hähnchenbolognese <3 ich will das jetzt sofort haben! :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...