Sonntag, 2. September 2012

It' raining LEs...

..halleluja!
Zumindest Letzteres könnte mein Kontostand gerufen haben, als er schon im Angesicht der LE-Flut in unserem Müller erzitterte.
Gleich 4 limitierte Editionen von Essence, Manhattan und Catrice habe ich dort vorgefunden.
Ein paar der Sachen habe ich für euch geswatcht (oder es zumindest versucht) und natürlich von allen Aufstellern brav Fotos gemacht. Zur besseren Übersicht könnt ihr am Ende jeder LE ein Kurzfazit lesen.

Fangen wir bei der Bilderflut mit Essence an, die gleich zwei LEs anzubieten hatten.
Zum einen "Cherry Blossom Girl" (muss da immer an dieses Lied denken). Die LE ist in sanften Pfirsich-Tönen gehalten, was mich ehrlich gesagt gewundert hat, da ich mit Kirschblüten Rosa verbinde.
Als Gegenstück zu denn doch recht pastelligen Farben gibt es einen gelben und einen grauen Lack, die vielleicht zu dem Kleid von Cosma (?) aus dem LE-Aufsteller passen, aber nicht so wirklich ins Farbschema der LE an sich.


Tester gab es leider nur von dem Rouge und das kam mir ziemlich fest gepresst vor, die Farbabgabe an sich war trotzdem gerade noch ok. Ein Overblushen wird hier eher schwer möglich sein ;)
Auf dem Foto sieht man leider kaum Farbe, ich vermute, das liegt aber daran, dass ich einfach zu dunkel für das Rouge bin bzw. es zu hell für mich.



Fazit: Eine nette Idee, allerdings nichts Außergewöhnliches. Durch die fehlenden Tester konnte ich die Lipstick Pencils und das Body Powder leider nicht ausprobieren und Blindkäufe mag ich gar nicht. =/



Der zweiten LE, "Wild Craft", habe ich mich nicht weiter gewidmet. Ehrlich gesagt sah der Aufsteller einfach nicht mehr allzu vertrauenserweckend aus, wenn ihr versteht... ;)
Hat aber einen soliden Eindruck gemacht und diejenigen, die dunkle, erdige Farben bevorzugen, werden hier sicher einige Basics finden. Die Pinsel waren bereits ausverkauft.


Fazit: Solide LE mit einigen hübschen Herbsttönen. Den Pinsel hätte ich interessant gefunden, vielleicht kann ich ihn ja irgendwo noch einmal auftreiben. ;)



Weiter geht es zum Oktoberfest mit Manhattan "Lollipop & Alpenrock". Bereits letztes Jahr gab es ja eine LE zu diesem Thema, die ich ziemlich ansprechend fand. Auch hier finde ich die Verpackung große Klasse, ich stehe auf diesen Oktoberfest-Bayern-Kitsch. Die LE besteht diesmal aus 4 Sets, die jeweils einen Concealer, ein Rouge, einen farblich passenden Mini-Lipgloss und einen Minipinsel sowie im Deckel einen Spiegel enthalten. Dazu gibt es 4 bunte Nagellacke, die durchaus alle hübsch aussehen.
Die Blushes haben alle eine schöne Konsistenz und geben gut Farbe ab. Auf den Swatches seht ihr sie in der Reihenfolge entsprechend der Sets im Aufsteller und mit leider etwas verminderterter Kräftigkeit (danke an das schöne helle Licht im Müller).





Fazit: Tolle Verpackung und auf den ersten Blick auch die gewohnte Manhattan-Qualität. Dieses Jahr hat mich allerdings nichts so umgehauen, dass ich es unbedingt mitnehmen musste. Trotzdem eine tolle Edition!



Und zu guter Letzt wird geht es auf die "Upper Wildside" mit Catrice. Die Farben sind hier ähnlich wie bei Essence erdig, aber weniger gedeckt und daher etwas kräftiger.


Tester waren von allen Produkten vorhanden und in einem guten Zustand, daher wurde meine Hand gleich mal zugekleistert.


Oben links seht ihr das Bronzing Gel, die Konsistenz hat etwas an Wackelpudding erinnert, was das Verteilen schwer machte. Ich kann mir aber vorstellen, dass es mit einem guten Pinsel, wenig von dem Gel und etwas Geduld durchaus machbar ist. Was ich mir aber nicht vorstellen kann, ist, wie das Ganze dann im Gesicht aussieht... Jedenfalls definitiv nichts für Mädels wie mich, die zu öliger Haut neigen.

Unten rechts habe ich die Cream Eyeshadows getestet. Die Farbabge war bei allen dreien wunderbar und die Haltbarkeit ist der Wahnsinn! Ich habe sie erst mit Entferner wieder abbekommen, beim bloßen Drüberwischen verloren sie nur ein wenig an Intensität und haben sich ansonsten kein bisschen verändert. Wer solche Lidschatten und die Farben mag, zuschlagen!

Zu guter Letzt die beiden Lipgloss Sticks. Die Konsistenz liegt irgendwo zwischen Gloss und Lippenstift, fühlt sich aber schön feuchtigkeitsspendend an. Für diese kräftige Farbabgabe musste ich mehrmals über den Handrücken streichen, aber bereits nach dem ersten Auftrag haben sie schön geglänzt. Auch hier eine Empfehlung!

Fazit: Obwohl ich von den Pressebildern nicht überzeugt war und die LE langweilig empfand, muss ich sagen, dass hier wirklich einige tolle Produkte dabei sind. Hätte ich momentan etwas mehr Geld (zum Glück habe ich Montag Geburtstag :D), wäre der rote Lipgloss Stick sicher mit nach Hause gekommen.



Jetzt habt ihr es geschafft, euch durch die aktuellen LEs zu wuseln. Die Verkäuferin bei Müller sagte mir übrigens, dass sie von der "Upper Wildside" zwei Aufsteller bekommen haben. Ich weiß ja nicht, ob das überall so ist, aber es erhöht natürlich die Chancen, doch noch eines der Produkte zu ergattern ;)

Habt ihr auch eine solche LE-Flut bei euch vorgefunden? Und habt ihr euch etwas von ihnen geholt?

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag! :)




Kommentare:

  1. Ich habe noch keine der LE's bei mir gesehen. Bin schon gespannt, was ich dann noch vorfinden werde. So insgesamt spricht mich erstmal nichts an, was ich, nur von den Bildern her, haben muss. Und solche "Blindkäufe" wie bei der "Cherry Blossom Girl"LE mag ich auch nicht. Also mal sehen, ob ich überhaupt etwas aus diesen LE's kaufe. ;)

    Liebe Grüße
    Kali

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir steht leider nur 5 mal die Cherry Blossom Girl rum - nirgendwo die anderen, wobei ich den Brush aus der Wild Craft LE sehr gerne gehabt hätte..
    Das Bronzing Gel sieht ja wirklich aus wie Wackelpudding, könnt ich mir auf der Haut auch ziemlich unangenehm vorstellen.

    AntwortenLöschen
  3. Die Cherry Blossom Girl LE ist für mich eindeutig am interessantesten. Ich mag Pfirsichtöne sehr gerne. Die Wild Craft LE ist mir dann doch zu dunkel und irgendwie bin ich noch nicht so richtig in Herbststimmung. Konnte sie aber auch bereits im Laden ansehen.
    Danke fürs Zeigen.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...