Dienstag, 18. September 2012

Clarins Ever Matte Poudre

Nachdem ich mir im März die gleichnamige Foundation von Clarins zum Testen aussuchen durfte, habe ich mir geschworen, dass ich mir, wenn mein Puder leer ist, das Puder von Clarins kaufe.
Gesagt getan. 
Letzte Woche kam das Puder an und ich habe es sowohl solo, als auch über der Ever Matte Foundation getragen.

Die Verpackung ist- wie immer- sehr schön. Neben dem roten Verpackungskarton, ist das goldene Schächtelchen in roten Samt gehüllt. Das lässt natürlich jedes Frauenherz höher schlagen, weil es einfach wundervoll aussieht und sich toll anfühlt.




Wie oben bereits gesagt, ist das Puder in einer goldenen Schachtel, die sich leider aufgrund der akuten Spiegelung der Umgebung sehr schlecht fotografieren ließ.
Im Deckel befindet sich ein Spiegel, den ihr nicht sehen könnt, weil ich den zugehörigen Puderschwamm nach oben geklappt habe.
Das Puder an sich ist schön strukturiert und der Firmenname ist eingestanzt. Das hat für mich etwas sehr edles und es sieht einfach toll aus.



Das Puder deckt ab, aber maskiert nicht. Über der Foundation gleicht es schön aus und mattiert. Der integrierte Schwamm ist praktisch für unterwegs.
Ich weiß nicht, ob es am Auftragen  mit dem Schwamm, statt eines Pinsels, oder am Puder selbst liegt, aber meine Haut glänzt nicht so schnell, wie mit meinem alten Puder.
Es mattiert zwar nicht den ganzen Tag, aber das hat bei mir noch kein Puder geschafft.

Preislich liegt das Puder im Douglas-Onlineshop bei 32,95€


1 Kommentar:

  1. Das Design ist zwar schön, irgendwie spricht es mich aber nicht so an. Find ich aber toll, dass es bei dir schön mattiert und du so zufrieden bist :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...