Donnerstag, 2. August 2012

Pinkes-rotes AMU

Inspiriert durch die tollen pinken AMUs von der lieben Isa von Smoky Eyed habe ich mir letztens bei Essence einen pink-roten Lidschatten (55: "Shrimp me up") gekauft und einen Look damit probiert:



Ich finde "Shrimp me up" erstaunlich gut pigmentiert. Allerdings verschwindet die starke Farbe beim Verblenden sofort, man muss ihn also immer mal wieder auflegen. Der Lidschatten krümelt ein wenig, aber das stört nicht.

Mein AMU damit:


(meine Augenbrauen haben sich mal wieder von der besten Seite gezeigt!)

Die Kamera schwächt das pink-rot-orange des Lidschattens auf den Lidern leider sehr ab. In der Lidfalte und im äußeren Augenwinkel habe ich mit dunkelbraun und insgesamt zum Verblenden mit einem hellbraun gearbeitet. So sieht es nicht verheult aus. Allerdings geht so ein Make-up bei mir echt nur, wenn ich ausgeschlafen und nicht verheuschnupft bin :-)

Zufällig passte der Lidschatten heute auch zu meinen Nägeln (Kiko 360, *hier* schon einmal gezeigt, ich könnte ihn den Sommer durchtragen, so toll ist er!):


Ich liebe es, wenn alles zusammenpasst, schaffe es aber so selten, dass ich das teilen muss :-)

Wie findet ihr die Farbe für auf die Augen?

Kommentare:

  1. toll!
    kiko nr.360 habe ich gestern erst getragen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus! Und die Nägel dazu passen einfach wie die Faust aufs Auge!

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe shrimp me up :) hab ihn schon länger und verwende ihn meist einzeln auf dem Auge mit einem schwarzen Lidstrich :) das war's :)

    AntwortenLöschen
  4. war das das Lack von gestern? schön ;)

    AntwortenLöschen
  5. Das nenn ich mal perfect match! :)
    Sieht klasse aus!

    AntwortenLöschen
  6. @ Ninive: ja, das war er ;-) Danke!

    Danke @ Rhoduin!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...