Samstag, 5. Mai 2012

Glossybox April 2012

Meine vorerst letzte Glossybox, denn nach der Ankündigung der Preiserhöhung habe auch ich gekündigt.
-Dafür- habe ich wieder die Douglas Box abonniert. Das Angebot die Produkte selbst aussuchen zu können hat mich neugierig gemacht. Dadurch geht zwar etwas der Überraschungseffekt verloren aber man vermeidet eben eine komplette Pleite.

Mit der Box für diesen Monat bin ich ziemlich zufrieden, eigentlich. Denn das nur, weil ich die Box noch für 10 Euro erhalten habe. Für 15 Euro hätte ich zumindest in Sachen Parfum-Pröbchen mehr erwartet. Ein kleiner Mini-Flakon hätte es schon besser aussehen lassen. Die kleinen Pumpfläschchen bekomme ich immer gratis bei Douglas und Co.

Aber erst mal Bilder:



Illamasqua Sheer Lipgloss "Intense Lipgloss"- "Femme"
(15,50 Euro) - Originalgröße

Habe ich mir doch gedacht, das kann kein sheer-finish sein. Wenn man auf dem Tübchen und der Verpackung nachliest - es handelt sich um einen "Intense Gloss". Das ist definitiv ein Unterschied. Da hat sich bei Glossybox jemand verguckt ;)

Das Highlight aus der Box. Illamasqua ist mir keine unbekannte Marke, trotzdem ist es mangels Bezugsquellen mein erstes Produkt. Ich bin froh, dass ich die Farbe "Femme" erhalten habe, wie ich nun schon öfter gehört habe, sind auch etwas durchgeknallte Farben (Türkis & Schwarz) mit dabei, wie bei dieser Bloggerin hier *klickmich*.
Spaßeshalber hätte ich ihn ja mal aufgetragen (und natürlich fotografiert) ;D


Der Geschmack (das klingt immer blöd, ich esse ihn ja nicht :D) ist leicht beerig süßlich. Ein Duft ist für mich kaum erkennbar. Ein Tragebild folgt morgen!



BM Beauty Blusher - "Peachy Glow"  (100% Mineral)


Wenn ich nichts vergessen habe: Das erste Mal, dass ich ein Rouge Produkt in einer Box habe. Finde ich gut! Mit Mineral-Produkten bin ich nicht all zu gut vertraut, die Farbe und Textur mag ich hier aber ganz gerne. Die einzige Frage die sich mir hier stellt ist, wie bekomme ich Farbe aus dem Döschen ohne alles zu versauen ;) ? Den eigenen Online Shop findet ihr hier *klickmich*.



Sans Soucis Perfect Nails Nagellack - "Metallic Silver & Gold"
(9,90 Euro) - Vollgröße

Auf Gold wäre ich zwar nicht gekommen, aber Silber sieht man definitiv. Ansich finde ich die Farbe schön, beim ersten Testen direkt auf dem Nagel hatte ich jedoch das Problem, dass der Lack schneller antrocknete als ich lackieren konnte. Ein schönes Auftragen ist bestimmt mit Geduld (& doch mit Eile) möglich. Nagellacke mit metallischem Effekt bringen leider oft mit sich, dass sie nicht streifenfrei auftragbar sind, so auch hier. Die Marke kannte ich vorher, habe bisher aber noch kein Produkt gekauft.




KMS California - Free Shape Quick Blow Dry

Da bin ich wirklich mal gespannt. Das Produktversprechen sagt, dass man durch das Spray seine Haare bis zu 50% schneller trocken geföhnt hat. Gleichzeitig soll es glätten und ein Hitzeschutz sein. Wenn alles so klappt wie versprochen - wunderbar. Ich werde testen und berichten.


Kérastase - "Bain Oléo Relax"

Auch hier freue ich mich auf den Test, denn von Kérastase-Produkten habe ich schon viel Gutes gehört.
Glanz, Geschmeidigkeit, Entwirrung werden versprochen - Wellnessprogramm für Haare und Kopfhaut. Es riecht zumindest schon ganz angenehm!


Nachtrag (weil vergessen):

Thomas Sabo - "Charm Kiss" Eau de Parfum
Hmmm njaaaa. Dunkle Schokolade, Erdbeere, Pflaume, Champagner und Rose. Zum Essen bzw. Angucken ja, aber als Parfum für mich eher nicht. Beim ersten Aufsprühen riecht der Duft ziemlich stark, lässt auf meiner Haut dann aber doch recht schnell nach und wird um einiges "sanfter".




Fazit:
Würde die Box weiterhin 10 Euro kosten und die Box immer in dieser Form bestückt sein - ich wäre weiterhin Kunde. Ich kann alles verwenden, es ist dekorative Kosmetik dabei und vor Allem eine tolle Vollgröße.

An die Abonennten: Wie zufrieden seid ihr mit euren Boxen diesen Monat?



Einen schönen Samstag,




Kommentare:

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...