Dienstag, 17. April 2012

Essence Rebels Cream Blush

Ich hätte diese LE von Essence ja eigentlich völlig ignoriert, aber dann kam Jettie *hier* mit ihrer Anfixerei und ich bin natürlich sofort losgerannt. Schon beim dritten Laden war ich dann erfolgreich:

(Mein Rouge war nicht nur mit einem kleinen Hygienesiegel, sondern noch mit 3 Runden Tesa gesichert!)

Auch mein "Lip & Cheek Pot" schwitzte unter dem Deckel:



Die Farbe im Tiegel ist ein neonapricot. Auf der Haut wirkt sie dann aber sehr natürlich und sanft. Verstreichen lässt sich das Rouge sich super, da es zwar cremig ist, aber auch etwas trocken und pudrig wird beim Auftragen. Auch fleckig wird es nicht. Nur für die Lippen ist es mir zu trocken, da habe ich es ja gerne langanhaltend schmierig ;-)



Hier noch ein (kläglicher) Versuch, das Rouge an mir zu zeigen:


Ich bin froh dieser Empfehlung gefolgt zu sein!
Habt ihr es ergattert? Wollt ihr es überhaupt? ;-)





Kommentare:

  1. Ich find die Farbe ja schon ganz toll,nur bin ich so dunkel von der Hautfarbe her, das es bestimmt an mir, wie ein verbrannter, abgepellter Hautbereich aussehen würde :/ oder?

    AntwortenLöschen
  2. Gnah, warum hab ich den Blush im Laden stehen lassen? Sieht wirklich toll aus!

    AntwortenLöschen
  3. lol, ich hab ihn wegen jettie auch vor ner halben stunden gekauft ^^

    AntwortenLöschen
  4. holst du dir oft sachen aus LEs?

    AntwortenLöschen
  5. @ angie: schwierig, ich fürchte eher, man würde ihn dann an dir kaum sehen...teste das doch mal!

    @Dawns World: Danke, das beruhigt mich, bin ich nicht allein als Opfer ;-)

    @ Pen Fish: hm, eigentlich nicht, meistens suche ich mir aus den für mich interessanten LEs ein bestimmtes Teil aus. Bei vielen LEs halte ich mich aber zurück und lese erstmal auf Blogs nach, was sich lohnen könnte. So wie in diesem Fall ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab ihn gestern zweimal stehen lassen, da ich den Calypso Coral habe und mit ihm ja null klarkomme. Vlt wäre das ja eine Alternative....
    Mhhh, böse Anfixerei xD

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab ihn heute mehrmals geswachts. Ohne den Hype auf den Blogs wäre er mir gar nicht aufgefallen... war mir dann aber doch zu Orange. Apricot/Orange Töne stehen mir leider nicht, trotzdem ists schwer zu wiederstehen, wenn die Aufmerksamkeit um das Produkt immer größer wird. Aber ich hab auch schon bei dem letzten orangenen LE Blush von essence fest stellen müssen, dass er mir trotz hype zu orange ist und ich ihn weitergeben musste.
    Trotzdem juckts mich nach deinem Bericht wieder in den Fingern:D

    AntwortenLöschen
  8. @ Nailfanish & Jana: sorry fürs Anfixen ;-)
    Jana, meinen bisher einzigen orangefarbenen Blush hatte ich vor ein paar Monaten weggeworfen, weil er mir irgendwie nicht stand. Hatte ihn jetzt aber doch vermisst...aber erst ab dem Frühjahr stehen mir diese Töne, nach der ersten Sonne ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe es mir heute auch geholt und gleich ausprobiert - es ist wirlich spitze. Gut, das "Schwitzen" des Rouges sieht am Anfang nicht toll aus, aber die Farbe ist schön und es ist total leicht handzuhaben (was bei Cremerouges ja nicht selbstverständlich ist). Ich habe es heute einfach schnell mit dem normalen Essence Rougepinsel aufgetragen und es ging echt toll und schnell, ohne fleckig zu werden oder ähnliches und man kann es wirklich schön ausblenden. So muss das sein! :) Wenn ein Cremerouge so ist, dann sehe ich nicht den geringsten Nachteil gegenüber einem Puderrouge.

    AntwortenLöschen
  10. ja nein vielleicht XD einerseits würd ich ihn gern haben aber dann bin ich wirklich noch skeptisch gegenüber creme blushes also mal sehen! aber tolle bilder, steht dir echt gut!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...