Dienstag, 27. März 2012

Glossybox März 2012 - auch meine ist da

Nachdem Ninivee ihre März-Box schon vorgestellt hat, möchte ich euch noch kurz meinen Inhalt zeigen. Glücklicherweise haben wir immer ziemlich verschiedene Boxen, so dass es sich lohnt, zwei Posts zu machen ;)

Die Jubiläumsbox (erster Geburtstag) war recht hübsch aufgemacht, neues Seiden-Papierchen, Sticker, Schleifchen und Inhaltskärtchen.

Was vielen aufgefallen ist, dass gesponserte Blogs die hochwertigen Pröbchen bekommen haben, wie die Armani Eyes to Kill Mini-Mascara und die Kiehl's Creme.
Der Grund wird meiner Meinung nach einfach der größere Werbe-Effekt sein. Ob es aber nun tatsächlich so ist, dass die großen Blogs mit den hochwertigeren Waren ausgestattet wurden, habe ich aber nicht ins Detail überprüft ;)



Kryolan Augenbrauenpuder in "medium"




Mini OPI in Strawberry Margharita
Hier hatte ich Glück, es gab drei Farben zur Auswahl. Das dunkle Lila (Lincoln Park After Dark) besitze ich als Vollgröße und der Malaga Wine wäre der 1000. Rotton in meiner Sammlung. Auch wenn man selbstverständlich niemals genügen rote Nagellacke haben kann ;)



Peeling noch unbekannter Herkunftsmarke 
Das Peeling riecht übrigens sehr frisch, wird auf jeden Fall verwendet. Praktisch, da mein Peeling eh so gut wie leer ist.



ELLIS FAAS Glazed Lips
Ein äußerst interessantes Lippenprodukt. Die Verpackung erinnert mich stark an einen futuristisch gestalteten Kugelschreiber. Die Hülse ist aus Metall und liegt gut in der Hand.



Derartige Pinselspitzen mag ich sehr gerne, das Auftragen wird damit einfach und präzise.


Nun kommt das "Interessanteste" an diesem Lippenprodukt: Die Farbe.
Um es mit den Worten meines Freundes zu sagen "...och... ja..... mal was anderes, ..oder?!" ;D



Sehr karamellig angehaucht das Ganze. Beim Auftrag auf den Handrücken ist mir tatsächlich ein "oh Gott ist die Farbe hässlich" rausgerutscht, das ist mir bisher auch noch nie passiert!

Was man dem Produkt aber absolut zu Gute halten muss: Die Konsistenz ist super, nicht klebrig, geschmacks- und geruchsfrei. Bis auf die Farbe ist es eigentlich ein gutes Produkt. Dafür ist der Preis ordentlich: 25 Euro. Ich muss sagen, ich kannte die Marke nicht!

Aufgetragen sieht das ganze dann nicht mehr schlimm aus, wenn auch gewöhnungsbedürftig. Diese Farbe hätte ich mir sicherlich nicht rausgesucht.



Ja und dann gab es mal wieder ein Getränk. Probieren werde ich es auf jeden Fall (auch wenn ich mich nun wundere wie man auf die Idee kam, das in die Box zu geben). Das nächste Mal hätte ich gerne eine Dose Cola :D


Kommentare:

  1. Der Lippenstift steht dir ganz ausgezeichnet :)
    An mir würde die Farbe zum Weglaufen aussehen, hoffentlich ist die nicht in meiner Box (die ich leider noch nicht bekommen habe. grmpf.)

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe sieht auf deinen Lippen wirklich hübsch aus. Geswatched eher.. örgs.

    AntwortenLöschen
  3. ja war doch auch überrascht, wie "unschlimm" er dann doch aussieht ;)

    Übrigens: Das Kokoswasser ist... naja sagen wir mal so: Ganz und gar nicht lecker. Gar nicht zu vergleichen mit Kokosmilch.

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin schon auf meine GlossyBox gespannt ;) und ich gebe dir Recht - die Farbe des Glosses ist wirklich... gewöhnungsbedürftig. Aber auf den Lippen sieht er dennoch gut aus.
    Anbei: Dein Blog gefällt mir sehr gut!
    Du hast nun eine Leserin mehr :)

    Liebe Grüße, Jenny
    P.S.
    Ich würde mich sehr freuen wenn du auch auf meinen Blog vorbei schauen würdest!
    http://rehloaded.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...