Mittwoch, 29. Februar 2012

Viva Glam Nicki

Nein, ich habe mein Make up Fasten nicht gebrochen, obwohl ich zugeben muss, dass es doch härter ist, als ich dachte. All die schönen Dinge an denen man vorbeiläuft und man darf sie nicht mitnehmen :-( Aber dazu an anderer Stelle mehr.

Heute geht es um meine letzte Bestellung, die ich noch vor dem Fastenbeginn getätigt habe: Den ViVA GLAM Nicki von MAC.



Wie ihr wisst, war ich letzte Woche noch mit Ninive auf der Preview der MAC Shop/Cook Le in Frankfurt und hatte gehofft, dass man, wie in den USA auch, den neuen Viva Glam Lippie kaufen könnte. Doch ich und manch andere wurden enttäuscht. Die Aussage: erhältlich erst ab 1. März.

Na gut, dachte ich, den kannst du dir bis April von der Backe schminken. Doch ich hatte Glück. Eine sehr liebe Person *danke* hatte an mich gedacht und mir einen Code zukommen lassen mit dem man den Lippie schon vor dem aktuellen Verkaufsstart im MAC Onlineshop bestellen konnte. Was hab' ich mich gefreut *tanz* haha....
Also, noch schnell abends bestellt und letzte Woche kam er auch schon bei mir an.

Ich denke, ich muss nicht mehr erklären, dass der komplette Erlös dieses Lippenstifts (wie auch der der anderen Viva Glam Lippenstifte) in den MAC Aids Fund geht. Eine tolle Sache, wie ich finde, geht doch oft nur 1€ von solchen Aktionen an Gute Zwecke.

Neben dem Nicki, dessen Patin die Rapperin Nicki Minaj *love* ist, gibt es auch einen Pflegebalsam. Pate dafür ist Ricky Martin. Ihr versteht: Nicki & Ricky xD.

Die Hülse ist wie bei allen Viva Glams schwarz mit rotem Band. Im Inneren ist die Hülse rot und trägt die Unterschrift von Nicki. Finde ich sehr schön und auch persönlich.



Jetzt aber mal Butter bei die Fische:

  • Farbe

Die Farbe ist sowas von nicht mit der Cam einzufangen!! Die Farbe wird als koralle/pink bezeichnet, was sehr dezent klingt und auch auf den Bildern dezent aussieht. Doch Bild und Realität unterscheiden sich hier enorm. Es kursieren so viele unterschiedliche swatches im Netz, dass ich euch nur raten kann, wenn ihr Interesse an der Farbe und die Möglichkeit habt, geht an einen Counter und lasst ihn euch auftragen. Er kommt bei jedem doch sehr unterschiedlich raus.


Bei mir knallt er ebenfalls enorm, ich finde ihn aber dennoch tragbar, speziell wenn es jetzt zum Sommer hingeht.

  • Konsistenz

Über die Konsistenz bin ich allerdings mehr als schockiert. Nicki ist ein Satin Finish, tendenziell etwas trockener und nicht so glänzend, wie das Lustre Finish von MAC. Ich besitze bereits einen Satin Lippie (Cherish) und finde diesen sehr schön und ohne Probleme auftragbar. Der Nicki ist zumindest für meine Lippen ohne eine gute Vorbereitung nicht tragbar. Er setzt sich in die Lippenfalten, betont unschön jede trockene Stelle und trocknet sehr schnell an.
Ich habe das jetzt mit Carmex in den Griff bekommen, aber ich rate euch definitv ihn am Counter zu testen, wenn ihr ebenfalls Probleme mit trockenen Lippen habt.



Trotz dieser Startschwierigkeiten bin ich froh ihn bestellt zu haben. Die Farbe ist wirklich schön und besonders und man tut mit seinem Geld etwas Gutes, das kann ja nie verkehrt sein.

Preis: 18,50 € erhältlich für 1 Jahr bis März 2013.


Kauft ihr ihn auch? Habt ihr andere Viva Glam Lippenstifte?

Ciao, ciao

Kommentare:

  1. Ich find die ganzen Tragebilder die man so findet wirklich klasse <3 aber ich glaube für mich ist er doch zu "knallig". Ich erfreu mich einfach weiterhin an den Tragebildern :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich will ihn unbedingt! Freue mich schon sehr!

    Liebe Grüsse,
    Sarina

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr schön aus, aber ist für mich vermutlich nichts für den Alltag, zumal ich oft Probleme mit trockenen Lippen habe. Ich besitze "Cindy" :)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe Cindy, Gaga I und Gaga II ... und Nicki wird auch mein (außer die Farbe gefällt mir in Natura gar nicht). Allein schon wegen dem guten Zweck ist das eine lohnenswerte Investition.

    AntwortenLöschen
  5. Den muss ich mir auch noch anschauen. Auf den Bildern gefällt er mir schon mal recht gut.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...