Dienstag, 17. Januar 2012

EotD an einem Bad-Make-up-day

Neben Bad-hair-days gibt's ja auch Bad-make-up-days, ihr kennt sie sicher ;-) Nichts klappt, alles krümelt, verwischt oder lässt sich eben nicht verwischen und man sieht mit dem Ergebnis eher kränklicher aus als besser...
Heute war bei mir so ein Tag. Ich wollte gerne ein dunkles AMU mit dunkelblau und grau, legte los und es war einfach unmöglich. Habe eins der beiden schlechten Ergebnisse festgehalten:





Also alles zweimal runter (ja, ich hatte heut Vormittag Zeit) und dann ganz anders: Habe einfach Creme-Lidschatten in "Nicht-Farben" von Essence und Catrice geschnappt und damit gings dann zumindest besser:

(Bad-Eyebrow-Day war dennoch weiterhin, deswegen sind die Augenbrauen nicht auf dem Bildern...)

Verwendete Produkte:

- Essence stay all day long lasting eyeshadow in "Steel the show"
- Catrice Made to stay longlasting eyeshadow in "Romans gone bad"
- Kiko Long lasting Stick eyeshadow 19
- Catrice Lidschatten "Mr. Copper's Field" (auf den ist wenigstens immer Verlass ;-))
- Rival de Loop Volume Fake Lashes Maskara

Fast alles longlasting, wenigstens wird es also den ganzen Tag durchstehen...


Wie löst ihr diese Tage?

Kommentare:

  1. Mir geht das auch öfter so, da ärgere ich mich immer, vorallem wenn ich wneig Zeit habe. Dein 3. Versuch sieht wirklich super aus!

    Emma ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich hasse diese Tage! Leider reicht mir dann morgens die zeit nicht, nochmal alles runterzuwaschen und neu zu schminken.
    ich versuche dann zu retten, was noch zu retten ist. und fühle mich den ganzen Tag scheisse :/

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...