Donnerstag, 29. Dezember 2011

AMU mit Wet n Wild

Weil ich nicht nur Hustensaft kaufen wollte, habe ich im Urlaub im Supermarkt noch diese kleine, sehr günstige Wet n Wild-Palette mitgenommen: "Don't steal my Thunder":


Die Qualität ist in Ordnung, die Lidschatten krümeln wider erwarten fast gar nicht. Das Weiß ist etwas glitzrig, die beiden dunkleren Töne sind aber schön buttrig und satt. Die Beschriftung als Schminkhilfe finde ich eine nette Idee, auf der Rückseite ist noch eine kurze Anleitung mit Bild zu finden (vergessen zu fotografieren). Habe mal ein schnelles Augen-Make-up nur damit probiert:

War also mehr als nur ein Frustkauf :-)
Die Marke Wet n Wild gibt es hier nur noch vereinzelt oder? Habe das Gefühl, sie war früher überall zu kriegen. Wenn ich wieder daran vorbeikomme, nehme ich mir bestimmt noch weitere dieser Trios mit!


1 Kommentar:

  1. Ich mag Wet n Wild auch sehr gerne, die Quali ist fuer den Preis mehr als ok, vor allem die Lippenstifte und auch die Glosse sind toll. Der Gloss fuer Extra Lippenvolumen ist auch sehr zu empfehlen, die Nagellacke sind auch ok, da ist die Trockenzeit zwar etwas lang, aber dafuer die Deckkraft super.
    Ich hab auch ne Foundation von Wet n Wild fuer den Sommer und bin mehr als zufrieden.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...