Montag, 5. September 2011

NATventURista & Oktoberfest - Swatches


Heute gibt es einen längeren Post, der sich mit der Essence LE "NATventURista" beschätigt sowie der Manhattan ♥ Oktoberfest LE. Beide sind aktuelle erhältlich bzw. sollten demnächst bei euch zu finden sein.


Fangen wir mit Essence an. Die LE entdeckte zuerst bei Schlecker, als ich später nach Hause kam auch bei Müller. So schaut sie aus (wie immer sind alle Bilder anklick- und damit vergrößerbar):



Mich haben die Lidschatten und die Geleyeliner interessiert. Die Lidschatten waren jedoch eine Enttäuschung. Die Textur hat sich zwar schön samtig angefühlt, allerdings möchte ich von Deckkraft gar nicht erst reden. Einzig der ganz rechte silber-graue Lidschatten (Chirp Chirp! müsste er heißen) war gut. Den ganz linken, Barefoot through the moss, fand ich auf den Promobildern am hübschesten, geswatcht am schlechtesten. Ich würde euch gern Fotos von den Swatches zeigen, aber außer Glitzer hat man kaum etwas gesehen.
Die Fashion-Sticker für die Nägel sehen sehr nach Gel-Nägeln aus, das gefiel mir nicht ganz so.
Der Schmuck war hübsch, aber ich habe ihn trotzdem stehen lassen.
Mit durfte der Geleyelinerpinsel, da er kleiner ist, als der aus dem Standartsortiment, was mir im Hinblick auf meinen Urlaub gut entgegenkam.



Außerdem durften beide Geleyeliner bei mir einziehen.



Was nach purer Verschwendung aussieht, zeigt in Wirklichkeit, wie ergiebig der Eyeliner ist. Ich musste nur ganz wenig nehmen und hatte trotzdem so viel Farbe, dass ich die Herzchen ausmalen konnte. Allein deshalb und wegen der Handhabung an sich liebe ich Geleyeliner.
Die Haltbarkeit ist auch bombig, so sah es aus, als ich versucht habe, den Eyeliner mit Wasser runterzubekommen:




Kommen wir nun von einem Ausflug in die Natur zum Oktoberfest bzw. Manhattan. Ich hatte die LE ja bereits kurz gezeigt, nun reiche ich die versprochenen Swatches nach.
Zuerst das Rouge "Dirndl Love". Der Auftrag ist klasse, das Rouge ist sehr gut pigmentiert und hält den ganzen Tag, ohne an Intensität zu verlieren. Man sieht den Fotos überhaupt nicht an, wie verliebt ich in dieses Schätzchen bin... *hust*



Hier seht ihr dann auch schon den farblich passenden Lippenstift, 35M. Weiß der Geier, wieso der nur eine Nummer statt den passenden Namen bekommen hat, dabei hat doch jedes Rouge einen Partnerlippenstift. Die Farbe ist in Wirklichkeit noch etwas pinker, allerdings war der Ton mit der Kamera auf den Lippen nicht 100% einzufangen.




Und hier noch ein heimlicher Star der LE, der irgendwie nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die er verdient. Auch ich habe ihn erst später gekauft, als eine nette Verkäuferin bei Rossmann (wo es aktuell 20% gibt) ihn mir öffnete. Ich schätze, dass eben das der Punkt ist: Es gibt keinen Tester. Und wer kauft schon gern eine Mascara, dessen Bürstchen er nicht kennt? Aber Mädels: Holt euch dieses Schätzchen! Es macht noch tollere Wimpern als die Artdeco All in one und hat die perfekte Reise-/Unterwegsgröße. Verkleben tut es nicht und es ist nicht zu viel Mascara am Bürstchen, so dass man sich auch das AMU nicht beim Tuschen versauen kann.





Das war es dann auch "schon". - Wenn ihr bis hierhin durchgehalten habt, Respekt :D
Ich hoffe, der Post hat dem einen oder anderen geholfen.
Dann könnt ihr euch gleich einen Post unter mir Bilder von Essence I love - Tour von der lieben Ninive anschauen ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...