Montag, 30. Mai 2011

Douglas Box-of-Beauty - Hercut Ponytail Styler

 

Dieses Produkt zu testen hat mich am meisten interessiert.
Es verspricht: "Geschmeidigkeit und kontrolle. Verhindert fliegendes Haar. Sorgt für glatte, fliessende Bewegung und perfekten Glanz."

Kostet in der Normalgröße (150 ml) 17,95 Euro. In der Probegröße sind 30 ml enthalten.

Anwendung
Eine großzügige Menge gleichmäßig auf das feuchte oder trockene Haar auftragen. Das Haar zum Pferdeschwanz zusammenfassen und mit einem Haargummi befestigen.

Ja die Anleitung ist leider etwas bescheiden.

Eine "großzügige Menge" ist eine schlechte Mengenangabe, dann doch lieber Erbsengröße, Haselnussgroß usw. verwenden. Ich habe jetzt nach und nach 3 mal eine erbsengroße Menge ins Haar eingearbeitet, zuvor in den Handflächen verrieben.

"auftragen" heißt das nun also nur auf das Deckhaar oder in das gesamte Haar einarbeiten?

"feuchte oder trockene Haar" . Das sind nun mal zwei unterschiedliche Zustände. Und dann kommt das selbe Ergebnis raus? Hat es jemand zufällig auf feuchtem Haar angewendet? Ich habe es auf trockenem Haar versucht, ist ja praktisch, wenn es schnell gehen soll.

Gut, und zum Schluss wird noch erklärt, dass man ein Haargummi für den Pferdeschwanz verwenden soll. Musste ich doch schmunzeln ;-)

Ergebnis

Die Haare werden schön weich und die fliegenden Haare werden tatsächlich weniger.
Die Creme beschwert die Haare aber leicht. Wenn ich sie aber zu einem Pferdeschwanz zusammenbinde sind sie mir zu "kompakt" und sehen nicht mehr wie frischgewaschen aus (das ist das, was ich 10 Minuten früher gemacht habe). Also: Haargummi wieder raus, Haare aufgeschüttelt und nun ist das Ergebnis in Ordnung. Die Ponypartie wirkt leider immer noch ziemlich platt. Desweiteren habe ich jedes mal wenn ich mir durch die Haare fahre einen leichten Cremefilm auf den Händen.
Einen besonderen Glanz konnte ich jetzt auch nicht feststellen, vielleicht bei mehrfacher Anwendung.
Der Duft ist angenehm und erinnert mich ein wenig an Sonnencreme.

Fazit
Ich muss sagen, für mich ist es kein Produkt, dass man unbedingt braucht. Vielleicht, wenn man einen strengeren Zopf machen möchte zum Sport oder einen Dutt, bei dem die anderen Haare wirklich 1A- glatt sein sollen. Eine bessere Alternative ist für mich Haarspray, das sich auch wieder ausbürsten lässt.

1 Kommentar:

  1. Ich gebe dir da absolut Recht!
    Dieses Produkt hat mich auch am meisten interessiert. Ich mache Ausbildung als Krankenschwester und mir ist bei der Arbeit wichtig, dass meine Haare ordentlich aussehen und nicht in der Gegend rum fliegen.
    Ich habe es auch auprobiert und es ist wirklich so, das Ergebnis ist zwar so wie beschrieben aber die Haare sind danach sehr fettig und sehen nach dem öffnen des Pferdeschwanzes :D nicht mehr frisch gewaschen aus. Das ist meiner Meinung nach ein Manko.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...