Freitag, 4. März 2011

Welcome to Miami Peach!

Seit gestern sind bei mir offiziell die Frühlingsgefühle eingezogen! Sonnenbrille, Ballerinas, eine dünne Lederjacke und Schmetterlinge im Bauch sind angesagt. Welche Nagellackfarbe könnte wohl besser dazu passen als die Frühlings-/Sommer-Trendfarbe 2010? Ja, ich gestehe, für mich ist Koralle noch nicht passé, obwohl ich schon einen kleinen Tipp für die Frühlingsfarbe 2011 habe: apfelgrün!

Mein perfektes Koralle darf auf keinen Fall zu orange-stichig sein aber auch nicht zu rosé-lastig, nicht zu knallig aber auch auf definitiv nicht zu pastellig.
Was nach einer langen, anstrengenden Suche klingt, war in Wirklichkeit aber ziemlich einfach, denn der Chanel Miami Peach erfüllt alle meine Ansprüche und ist dabei noch schöner als ich mir mein Wunsch-Koralle erträumt hätte.


Ist er nicht wunderschön? In Wirklichkeit ist die Farbe noch einen Ticken kräftiger und minimal rotstichiger.
Natürlich in gewohnter Chanel-Qualität spielend leicht aufzutragen, mit zwei Schichten deckend und guter Haltbarkeit!


Hier sieht man den tollen, goldenen Schimmer besser

Auf dem Swatch sieht man wie der Lack im Sonnenlicht und im Schatten wirkt, bei direktem Lichteinfall sieht man den Schimmer, aber er ist relativ dezent. Wie schon gesagt ist der Lack in der Realität noch ein bisschen rotstichiger.


Jetzt kann der Frühling kommen!

Kommentare:

  1. Tolle Farbe !! Gefällt mir richtig gut ;)

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe find ich auch soo toll, schön, dass du den jetzt hast :) Ich glaub das wär einer der wenigen Chanel Lacke die ich gern hätte!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...