Samstag, 12. März 2011

Hamburg: mein Einkaufsbummel

Die Faschingstage habe ich mir freigenommen und im schönen Hamburg verbracht. Zu dieser Stadt verbindet mich eine sehr große Liebe und wann immer es sich ergibt statte ich ihr einen Besuch ab.
Natürlich stand neben Kultur und Alstersparziergängen auch ein wenig Shopping auf dem Programm.

Dabei war ein Besuch (mein allererster) bei Kiko für mich absolute Pflicht. Obwohl der Store bei Darmstadt gar nicht mal so weit von mir entfernt ist, habe ich es bisher noch nie dorthin geschafft. Also habe ich die Gelegenheit in Hamburg ergriffen und bin extra deswegen zum Elbe-Einkaufszentrum gefahren.
Zuerst habe ich mir den berühmt-gehypten Blush in der Farbe 103 angeschaut, der mir aber live leider überhaupt nicht gefallen hat. Dafür durfte die Farbe 105 mit, ein mattes Rosenholz mit.
Bei den Nagellacken entschied ich mich für drei eher herbstliche Farben, ein Weinrot mit goldenem Schimmer (224), ein Violett mit violettem, goldenem und einem Hauch grünlichen Schimmer (245) und ein Rostrot mit Pink-Stich und Metallic-Finish (223).
Auch die drei gekauften Lidschatten entsprechen diesem Farbschema: ein Cranberry-Ton (30), ein Rotbraun (60) und ein Violett-Grau mit silbernem Schimmer (135).




Auf dem Weg zum Ausgang des Einkaufszentrums lag ein The Body Shop Geschäft und da im Moment die ganze Beauty-Welt nur von dem Bananen Shampoo und Conditioner spricht und mich mit dem Versprechen nach absolut glänzenden Haaren lockte, konnte ich natürlich nicht widerstehen. Wegen einer Rabatt-Aktion habe ich auch mal wieder das Green Apple Duschgel mitgenommen.




Zurück in der Innenstadt schaute ich kurz bei MAC vorbei, wo ich nicht nur den Creme d' Nude L/S (was zur Hölle hat mich bewogen einen Nude-Lippenstift zu kaufen?) und die Studio Sculpt Foundation mitnahm sondern auch noch die Erfahrung von der schlimmsten Maccine überhaupt beraten worden zu sein.




Nach einem kurzen Besuch bei Closed und dem Kauf einer Jeans habe ich dann in der Parfümerie Hamburger Hof die neuen Chanel Rouge Coco Shine Lippenstifte anschauen können. Am besten gefiel mir die Farbe Bonheur, ein beeriges Pink. Allerdings bin ich mittlerweile der Meinung, dass ich noch zwei oder drei weitere Farben dieser Serie brauche haben möchte. Als Pröbchen legte mir der Verkäufer noch zwei Düfte bei, einmal von Hermes und einmal von Serge Lutens.



Kommentare:

  1. Will auch in Hamburg shoppen :(

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Hamburg auch. Ist für mich die absolut schönste Großstadt ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin total neidisch :O Ich möchte unbedingt mal zu Kiko, aber bei mir wärs sogar näher direkt nach Mailand zu fahren als nach Hamburg (ich weiß, dass es in Deutschland auch in anderen Städten Kiko-Shops gibt, aber der Dramatik halber wollte ich dieses Beispiel anbringen :D)
    Schade, dass es bei mir in der Nähe kein Geschäft gibt, ich liebe Kiko :(

    Mich würden brennend Swatches der Lacke und Lidschatten interessieren, ich hoffe die sind geplant :)

    AntwortenLöschen
  4. M4ki, ich werde auf jeden Fall noch Swatches posten, allerdings nicht vor nächstem Wochenende. Unter der Woche komme ich leider erst so spät nach Hause, dass ich kein Tageslicht mehr habe.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...