Montag, 28. März 2011

Essence my Skin -lychee & blue grape

Nachdem ich mich nun von meinem Clinique 3 Phasen Set verabschiedet habe, da es meinen Hautbedürfnissen nicht mehr gerecht wird, dachte ich ich versuche etwas neues. Für Knapp 1,50/ 2 Euro pro Produkt kann man da nicht viel verkehrt machen. Die Produkte sind für normale bis Mischhaut geeignet.

Bei mir durften der Toner (Flasche 200 ml) und das Cremedöschen (50 ml) in den Einkaufskorb.
Die Duftrichtung lychee & blue grape mag erst mal nach Chemiekeule klingen, ist es aber aber nicht (zumindest vom Duft, mit Inhaltsstoffen kenne ich mich nicht aus). Beides riecht sehr angenehm dezent fruchtig. Außerdem finde ich das Design sehr gelungen.

Laut Verpackung ist der Toner sanft klärend, feuchtigkeitsspendend und erfrischend.

Den Toner verwende ich mit einem Wattepad morgens und abends nach der Reinigung mit einem Abschminktuch. Danach creme ich Gesicht, Hals und Dekollete mit der Creme ein.

Das Besondere an der Creme ist die mattierende Wirkung. Und das funktioniert -bei mir- tatsächlich wunderbar. Ich glänze deutlich weniger bis gar nicht. Sie eignet sich hervorragend als Make Up Grundlage. Außerdem hinterlässt sie ein samtiges Gefühl auf der Haut. Was das Wichtigste ist: Sie zieht ratz-fatz ein. Nichts schlimmeres als ein Fettfilm auf der Haut. Aus der Serie gibt es noch weitere Produkte für andere Hauttypen mit anderen Produkten. Scheinbar gibt es passend zu lychee & blue grape leider kein Waschgel dazu.

Ich teste es nun seit knapp einer Woche und bin bisher immer noch überzeugt.






Kommentare:

  1. Die Creme und der Toner sehen so verlockend aus. Glaubst du, das ist auch noch was für Frauen zwischen 20 und 30? Oder doch eher für Jüngere?

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Also ich bin 22 Jahre alt/jung. Von da an ja ;) Und wie gesagt, preislich ist hier ein Fehlgriff absolut verschmerzbar :)

    AntwortenLöschen
  3. hihi ^^ hab ich auch beides gekauft obwohl ich wohl mit 25 auch nicht mehr so gaaanz in die Zielgruppe passe aber schaden wirds mir wohl auch nicht ^^ wobei die Creme bei mir recht doll spannt

    AntwortenLöschen
  4. Lach, ich hab mittlerweile zugeschlagen und meine sogar schon 27 Jahre alte Haut ist total zufrieden^^
    Wie sieht's bei den 50+ aus, hat da schon jemand Erfahrungen mit My Skin gesammelt? :D

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...