Sonntag, 13. Februar 2011

Review: Garnier Clean & Fresh Augenmakeup-Entferner

In dem Post, in dem ich euch meine Gesichtspflege vorgestellt habe, habe ich den Garnier Clean & Fresh Augenmakeup-Entferner erwähnt und auch schon verraten, dass er für mich absolut perfekt ist.
Alle meine Ansprüche an einen Augenmakeup-Entferner werden erfüllt und ich kann absolut keinen einzigen negativen Punkt an diesem Produkt finden.
Obwohl ich ihm ab und zu auch mal mit anderen Augenmakeup-Entfernern fremdgegangen bin (es könnte ja prinzipiell immer einen geben, der NOCH besser ist), bin ich jedes Mal extrem reumütig zu ihm zurückgekehrt.
Mittlerweile kaufe ich den Clean & Fresh immer wieder nach, ich will nicht mehr ohne ihn sein und andere Augenmakeup-Entferner würdige ich keines Blickes mehr, egal wie begeistert manche von ihnen sein mögen.




Warum ist der Clean & Fresh so perfekt für mich?


* Er entfernt selbst wasserfestes Augenmakeup, so dass ich im Bad keine zwei AMU-Entferner haben muss (als stünde da nicht schon sowieso zu viel herum)
* Er ist super effektiv, man muss nicht reiben und rubbeln, um das Makeup zu entfernen, egal wie viel man auf den Augen hat
* Er ist absolut sanft, er brennt nicht wenn er in die Augen kommt und meinen Kontaktlinsen macht er auch nichts aus
* Er hinterlässt nichts als eine gereinigte Augenpartie. Wenn ich etwas hasse, dann ist es ein ölig-klebriger Film nach dem Abschminken, egal wie minimal er ist. Und gerade Abschminkprodukten für wasserfestes Makeup sind oft ölhaltig oder klebrig oder sonstwie igitt.
* Dadurch, dass keine Entferner-Rückstände auf dem Auge zurückbleiben, kann man Patzer beim Schminken einfach schnell mit einem in dem Entferner getränkten Kosmetikstäbchen korrigieren und danach sofort weiterschminken


Der einzige Kritikpunkt, den man an dem Clean & Fresh finden könnte, ist, dass er relativ oft ausverkauft ist. Aber das spricht ja genau genommen auch nur für ihn.

Muss ich eigentlich erwähnen, dass ich immer 2-3 Backups vom Clean & Fresh zu Hause habe?

Kommentare:

  1. Danke für die tolle Review! Ich habe mir gerade einen neuen Augen Make-up Entferner von TBS gekauft, der aber relativ teuer ist. Wenn er leer ist, werde ich mir den von Garnier auf jeden Fall auch mal kaufen :)
    Liebe Grüße,
    Amelie

    AntwortenLöschen
  2. Da ist aber jemand begeistert :) Ich glaube ich werde den mal nach meinem aktuellen von Maybelline probieren und die Tagescreme dazu klang auch ziemlich gut!

    AntwortenLöschen
  3. Den hatte ich auch schon mehrfach, ich wechsel immer zwischen dem und Abschminktüchern^^

    AntwortenLöschen
  4. für mich ist er auch der beste augenmakeup entferner, ich benutze zwar unterwegs immer einen von essence, aber bin froh, wenn ich diesen aufgebraucht habe und mir für unterwegs auch meinen liebsten garnier amu-entferner zulegen kann.
    die abschminktücher habe ich auch schon getestet, fand sie aber nicht sonderlich toll.

    AntwortenLöschen
  5. dank dir hab ich ihn heute beim müller mitgenommen :D ich mag den normalen von nivea, allerdings brauch ich recht lang bis ich gelliner damit runterbekomm. hoffentlich bin ich zufrieden damit, bis jetzt hat mich garnier irgendwie noch nicht so überzeugt ;) hab vor paar wochen das gesichtswasser gekauft, das ist ok aber nichts besondres. da geht auch balea :D

    werd auf jeden fall mal berichten, wie er mir gefällt :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe den auch viele Jahre benutzt bin aber umgestiegen wegen dem Preis. ich bin bei Alverde fündig geworden.

    AntwortenLöschen
  7. Ich fand immer den von Maybelline und dann den von Balea gut genug XD aber bei so nem guten Review werd ich ihn wohl auch mal probieren...

    AntwortenLöschen
  8. Hab ihn heute auch gekauft und gleich probiert. Aber für mich ist er leider ziemlich schlecht... ich trag nur wasserfeste Mascara, und die wollte sich dann gar nicht mehr von meinem Lid lösen :/ Echt schade, dabei riecht er so gut

    AntwortenLöschen
  9. Schade, dass er bei dir nicht so gut funktioniert! Ich trage im Sommer auch meist nur wasserfesten Mascara und hatte noch nie Probleme, die wieder runter zu bekommen.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...