Mittwoch, 9. Februar 2011

Beautymonat Februar - Wunderblahs Gesichtspflege





Meine Haut:
Sie ist hell und ich hab im Sommer, sowie im Winter Sommerspossen. Ich bekomme ziemlich schnell einen Sonnenbrand und werde dann auch etwas braun. Meinen Hauttyp würde ich als normal einordnen, meine Haut ist eigentlich recht umkompliziert und ich habe glücklicherweise nur sehr selten Pickel, leider habe ich aber seit langem Mitesser am Kinn. Im Winter ist sie teilweise trocken, vorallem an den Wangen.

Gesichtsreinigung:


Morgens wasche ich als erstes mein Gesicht mit klarem kalten Wasser ab, danach nehme ich ein erbsengroße Portion von dem Nivea Waschgel.
Abends benutze ich die Waschlotion von Balea Med, ich hab sie schon 3 mal nachgekauft, weil ich sie so super finde. Ich nehme sie zum Abschminken und sie reinigt wirklich sehr gründlich. Wenn ich mal wasserfeste Wimperntusche benutze und diese mit der Balea Waschlotion nicht abbekomme, benutze ich den 2 Phasen Augen Make-Up entferner von Maybellin um mein Gesicht komplett zu reinigen. Danach geht dann weiter mit der Gesichtspflege.

Gesichtspflege:
 Ich hab 2 verschiedene Pflegesets die ich je nach Hautzustand und Laune benutze. Morgens und Abends klopfe ich als erstes Alverde Augentrost unter dem Auge ein. Momentan benutze ich lieber die Cremes von Nivea, weil meine Haut super damit zurecht kommt. Die getönte Tagescreme von Nivea erspart mit außerdem das Make-Up, Abends benutze ich dann von Nivea die Oxygen Power Creme, welche sich in einem Druckbehälter befindet. Wenn meine Haut doch mal etwas schwierig wird und mit der Pflege nicht mehr so gut zurecht kommt, wechsel ich zu dem Tages- und Nachtfluid aus der Alverde Perle Reihe, diese finde ich auch ziemlich gut, doch sie hinterlassen nicht so ein angenehmes und entspanntes Hautgefühl wie ich es nach der Pflege mit den beiden Nivea Podukten habe.

Sonstige Pflegeprodukte:


Diese Produkte benutze ich nicht täglich, sondern immer nur, wenn meine Haut besondere Pflege braucht. Das Aqua Spray von Rival de Loop benutze ich im Sommer fast täglich und hab auch meist eins in meiner Handtasche um meine Haut erfrischen zu können. Das Gesichtspeeling von AOK mit Seesand benutze ich ca. 2 mal in der Woche um meine Haut zu reinigen, ich mag es vor allem, weil es recht grobe Reinigungskörner hat und somit auch mehr Effekt, deshalb würde ich es auch niemand mit empfindlicher Haut empfehlen, da es zu sehr reiben würde. Das Gesichtswasser von The Body Shop, welches nach Gurke richt, benutze ich leider viel zu selten, weil ich oft zu faul bin es noch zwischen dem Reinigen und dem Pflegen aufzutragen. Wenn ich es dann aber mal nehme, bin ich wirklich sehr zufieden, die Haut fühlt sich sehr sauber und rein an, aber danach spannt sie leider auch etwas, deshalb muss ich danach immer noch eine Creme benutzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...