Freitag, 4. Februar 2011

Beautymonat Februar - Womit wäscht sich Wunderblah den Kopf

Meine Haare:
Sie sind etwas länger als schulterlang, da ich leider sehr trockene Haare habe und sie ziemlich kaputt waren, hab ich im August 2010 ca.30cm abschneiden lassen (ich trauer immer noch ;) und hatte eine Bob, jetzt lasse ich sie wieder wachsen. Seit ich sie abgeschnitten habe halte ich mich so gut wie möglich von Silikonen fern, lass sie nur noch Lufttrocknen und benutze nur selten (alle 2 Monate) einen Lockenstab bzw. Glätteisen.

Die Farbe wurde durch den Blitz verändert, oben links seht ihr meine richtige Haarfarbe.

Folgende Produkte verwende ich: 
 Das Shampoo und den Conditioner aus der Tigi Catwalk Serie in Oatmeal & Honey. Die Beiden habe ich jetzt seit ca. 6 Monaten, es waren 750ml enthalten. Ich bin ziemlich zufrieden mit den der Serie, da sie sehr gut pflegt, die Haare sich sehr gut anfühlen und leicht kämmen lassen. Leider ist es so, dass wenn ich sehr lange Zeit das gleich Produkt verwende die Wirkung nicht mehr so gut ist. Mittlerweile wasche ich mir 1mal die Woche mit den beiden die Haare.
Ich benutze den Bananen Conditioner von The Body Shop einmal in der Woche, zusammen mit dem  Feuchtigkeitsshampoo von Alverde(in pink), da meins gestern leer geworden ist und ich heute nicht zu DM kam, leider ohne Foto, aber bei Ninve im Post wird es auch vorgestellt. Der Conditioner von den TBS ist wirklich mein kleiner Liebling unter den Haarprodukten, er riecht unglaublich lecker und meine Haare sind super weich, wenn ich ihn benutze. Leider ist meine erst Flasche davon sehr schnell schlecht geworden, aber TBS hat sie mir ohne Probleme gegen eine neue umgetauscht.



Da meine Haare wie oben erwähnt sehr trocken sind, benutze ich einmal in der Woche eine Kur, diese lasse ich dann für 1-2 Stunden einwirken. Ich nutze immer abwechselnd die Glanz und die Feuchtigkeitskur von Alverde. Momentan nehme ich die Glanzkur, ich bin sehr zufrieden mit ihr, auch wenn ich manchmal das Gefühl habe, dass meine Haare mehr Pflege brauchen. Da ich aber bis jetzt noch keine bessere gefunden habe, bin ich bei denen von Alverde hängen geblieben. Vor allem auch weil sie keine Silikone oder andere Stoffe enthalten, die das Haar schädigen können.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...