Dienstag, 1. Februar 2011

Beautymonat Februar - Ninives Haarroutine


Ich bin ein absoluter Shampoo- Junkie da das das einzige Produkt ist, bei dem ich keine Angst bezüglich meiner Allergien haben muss. Da ich mir mit meiner Schwester ein Badezimmer teile und sie ebenfalls ein Shampoo-Junkie ist, steht dementsprechend unser ganzes Bad mit bestimmt 20 verschiedenen Shampoos voll :)

Meine Haare:
Meine Haare sind momentan etwas länger als schulterlang da ich mir im Sommer 2009 einen Bob schneiden ließ und sie seitdem nachwachsen. Von Natur aus bin ich blond, leider sind meine Haare aber im Laufe der Jahre ein wenig nachgedunkelt. Ich färbe sie daher ca. alle 6 Wochen in Gold- oder Honigblond, je nach Lust und Laune. Leider habe ich bereits seit meiner Pubertät ziemlich fettige Haare, daher muss ich sie jeden 2. Tag waschen. Ich wasche meine Haare immer zweimal hintereinander, da sie mir da einfach sauberer vorkommen.

So sehen meine Haare momentan aus. Sie sind mit Blitz fotografiert, daher auch die etwas dunklere Stelle oben ;)


Meine Waschroutine:
Spätestens jeden 2. Tag wasche ich meine Haare als erstes mit einem Anti-Fett Shampoo oder einem Reinigungsshampoo. Ich wasche meine Haare immer über Kopf über der Badewanne da sie sonst einfach nur platt runterhängen würden. Als erstes feuchte ich sie an, dann nehme ich ein Anti-Fett Shampoo und massiere es in die Kopfhaut ein, dann spüle ich es gründlich aus und wiederhole den Waschvorgang mit einem beliebigen Shampoo. Gerade im Winter sind meine Haare oft statisch aufgeladen und daher benutze ich ein Feuchtigkeitsshampoo. Ich habe bisher nicht so wirklich auf die Inhaltsstoffe (also hauptsächlich Silikone) geachtet. Leider scheint es aber auch kein Anti-Fett Shampoo ohne Silikone zu geben. Falls ihr eins wisst, könnt ihr mir das gerne in den Kommentar schreiben ;)
Ich benutze fast nie Spülungen und Kuren, da meine sehr feinen Haare dann noch mehr „angeklatscht“ aussehen würden.

Meine Shampoos:
Ich bin mit all meinen Shampoos zufrieden, mit dem einen mehr und dem anderen weniger. Das werde ich aber noch mal genauer erläutern ;)



Anti-Fett Shampoos und Reinigungsshampoos:
Fructis –  Fresh
Macht die Haare quietschend sauber und lässt sie wirklich ganze 2 Tage lang gut aussehen. Angenehmer Duft nach Früchten. Das Shampoo ist eher cremig. Es gibt den Haaren Volumen, eins meiner Favoriten und das schon seit Jahren.  

Herbal Essences – Strahlend Sauber
Macht die Haare ebenfalls quietschend sauber, riecht gut nach Ananas. Lässt sich gut aufschäumen. Gibt den Haaren ebenfalls Volumen, auch eins meiner Favoriten.

Alberto Balsam – Juicy Green Apple
Gibt den Haaren ein fluffiges Aussehen, riecht wunderbar nach frischen Äpfeln. Leider nur in UK zu kaufen, daher gehe ich damit sehr sparsam um. Im Sommer eins meiner Lieblingsshampoos.

Balea Professional – Pure + Fresh Shampoo
Lässt sich leider ein wenig schwer aufschäumen, macht die Haare aber ebenfalls quietschend sauber und reinigt sie von Stylingresten. Ich benutze es besonders gerne im Sommer wenn ich meine Haare fürs Sonnenbaden mit einem Sonnenschutzspray einsprühe oder auch vor dem Haarefärben.

Lush – I love Juicy
Duftet lecker nach Papaya, Ananas und Mango. Der Duft bleibt auch eine zeitlang in den Haaren, was ich als sehr angenehm empfinde. Es macht die Haare ebenfalls quietschend sauber und eher fluffig. Leider das teuerste Shampoo in meiner Sammlung.

The Body Shop – Ice Blue
Riecht nach Gletscher, also zumindest so wie ich mir Gletscher vorstelle, eben extrem frisch :D Lässt sich gut aufschäumen. Leider ebenfalls ein wenig teuer.

V.l.n.r.: 
Fructis - fresh, Alberto Balsam - juicy green apple, Herbal essences - Strahlend Sauber, Lush - I love Juicy, Balea Professional . Pure+Fresh Shampoo, the body shop - Ice Blue



Für blonde Haare:
Balea Professional – Blond Shampoo
Lässt sich eher schwer aufschäumen. Habe bisher noch keinen Farb-Effekt auf meinen Haaren bemerkt, habe es aber auch noch nicht lange genug getestet. Macht die Haare aber schön glatt.

Nivea – Brilliant Blonde
Riecht irgendwie nach Tabak, mag aber den Geruch obwohl ich strikte Nichtraucherin bin. Es macht die Haare schön geschmeidig und glänzend. Es kommt mir zumindest so vor, dass die Haare mehr schimmern. Gibt den Haaren auch Volumen, mein Lieblingsfarbshampoo.

V.l.n.r.:
Nivea - brilliant blonde, Balea Professional - blond shampoo



Feuchtigkeit:
Herbal Essences – Viel Feuchtigkeit
Momentan mein Lieblingsshampoo, da ich im Winter oft „fliegende“ Haare bekomme. Es macht die Haare schön geschmeidig ohne sie zu platt zu machen. Es duftet toll nach Kokos und ist sehr ergiebig. Es gibt den Haaren Volumen und sie laden sich nicht so leicht statisch auf.

Alverde - Feuchtigkeitsshampoo
Ich muss leider sagen dass ich mit ihm nicht so gut zurecht komme wie mit dem Feuchtigkeitsshampoo von Herbal Essences. Vielleicht liegt es daran, dass meine Haare einfach Shampoos mit Silikonen gewöhnt sind, das weiß ich aber nicht. Wie ich aber am Anfang bereits geschrieben habe, würde ich gerne mal testen wie es ist, komplett auf Silikone zu verzichten. Leider habe ich bisher kein Anti-Fett Shampoo ohne Silikone gefunden.



Volumen & Glättung:
Balea Professional – Volumen + Struktur Shampoo
Leider habe ich nicht wirklich einen Volumenzuwachs bemerken können, auch nicht mit dem dazu gehörigen Volumenspray das ich mir extra gekauft habe. Das Shampoo lässt sich leider auch nur sehr schwer aufschäumen. Daher das einzige Shampoo, das ich nicht empfehlen kann.

Balea Professional – Glatt + Glanz Shampoo
Lässt sich auch nur schwer aufschäumen, macht die Haare aber wirklich sehr glatt und lässt sie glänzen. Meine Schwester hat eher braune, dicke Haare und bei ihr sehen die Haare mit dem Shampoo wirklich toll aus. Also unbedingt mal testen.

 V.l.n.r.:
alverde - Feuchtigkeits-Shampoo, Herbal Essences - Viel Feuchtigkeit, Balea Professional - Volumen+Struktur Shampoo, Balea Professional - Glatt+Glanz Shampoo


Gegen Ende der Woche werde ich einen Post zu meiner Stylingroutine einstellen, da der Post sonst einfach zu lang wird. Ich würde mich freuen wenn ihr wieder vorbeischaut, falls es euch interessiert ;)

Kommentare:

  1. Hallo-gerne würde ich wissen,wie du deine Haare färbst.Vielleicht sogar mit Review...?Danke Dir

    AntwortenLöschen
  2. Gehts dir um die Farbe oder um die Technik?

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Eher um die Farbe-habe naturblonde Haare,welche leider im Winter sehr dunkel geworden sind.
    Ich überlege sie nun zu Färben/Tönen.
    Eigentlich mache ich es lieber beim Friseur,da dies aber leider immer mit ca
    70-80€ zu Buche schlägt möchte ich es nun selber machen.
    Deine Farbe gefällt mir,sieht natürlich aus!!

    AntwortenLöschen
  4. Danke. Die Farbe ist von L'Oréal aus der Catwalk-Serie von Preference und sie heisst Chicago.

    Hier ist sie zum Beispiel über Amazon erhältlich, sie gibt es aber in jedem dm etc. zu kaufen:
    http://www.amazon.de/LOR%C3%89AL-PR%C3%89F%C3%89RENCE-BLONDES-8-313-Helles-Gold-Aschblond/dp/B000RZIP5K/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=beauty&qid=1296665480&sr=8-1

    LG

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...