Freitag, 14. Januar 2011

Lush Themenwoche: Das Flop-Produkt "Maple Taffy Lipbalm"





Zuerst möchte ich mich dafür entschuldigen, dass am Mittwoch von mir keine Review zu meinem Lieblingsprodukt kam, aber da ich mir Dienstagabend einen fiesen Computervirus eingefangen habe, konnte ich leider bis jetzt nicht mehr an meinen PC, auf dem sich natürlich auch die ausführliche Review zu dem Shampoo "I love Juicy" befand. Wenn ihr mögt, kann ich sie nächste Woche noch nachreichen, falls mein PC bis dahin wieder geht ;)



Mein Flop-Produkt ist eindeutig das Maple Taffy Lipbalm. Ich habe es vorher im Laden leider nicht probegerochen und es zusammen mit ein paar anderen Produkten im Onlineshop bestellt.

(Fotoquelle *klick*)




Das sagt Lush zu Maple Taffy: In Kanada ist es Tradition, hochwertigen Ahornsaft über den Sirupzustand hinaus einkochen zu lassen. Dann wird die Masse direkt auf einen Block Eis oder in einen Eimer mit Schnee gegossen. Sie wird sofort fest, wird gebrochen und so entsteht hochgradig süchtig machendes Ahorntoffee. Das hat uns zu unserem Maple Taffy Lippenbalsam  inspiriert, der zu 20% aus Ahornsirup besteht, was für den leckeren Geschmack verantwortlich ist. Superpflegende Buttersorten wie Illipe- und Sheabutter, Carnaubawachs und Glycerin verwandeln raue Lippen in weiche Knutschmünder.„


Ich habe es nach seiner Ankunft voller Vorfreude geöffnet und es mir direkt mit einem sauberen Finger auf die Lippen aufgetragen und mir wurde sofort schlecht von dem babbig-süssen Geruch bzw. Geschmack. Es pflegt leider auch kaum die Lippen und so liegt es nun fast unbenutz in meiner Kosmetikschublade.
Also definitiv keine Kaufempfehlung, ausser man fährt total auf den Geruch und Geschmack von Ahornsirup ab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!
Nach der Freigabe wird er sichtbar.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...